Diese Website nutzt Cookies, um gewisse Funktionen gewährleisten zu können. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie unseren Datenschutz-Richtlinien zu.
Nachrichten und Informationen zu Test- und Messtechnik für Elektronik in Entwicklung, Produktion und Service.  

Newsletter abonnieren

Alle 14 Tage alle News im Überblick
captcha 
Bitte geben Sie auch den angezeigten Sicherheitscode ein.

Aktuelle Test- und Messtechnik-News

Aaronia-SPECTRAN_V5Handheld Echtzeit-Spektrumanalysator

10. November 2011 - Die Aaronia AG präsentiert mit der SPECTRAN V5 Serie den weltweit ersten Handheld Echtzeit-Spektrumanalysator, der eine lückenlose Aufzeichnung von Daten mit einer Echtzeit-Bandbreite von bis zu 200MHz von beliebigen HF-Quellen erlaubt. Das Gerät enthält zudem einen Gyro- und Beschleunigungs-Sensor, einen digitalen Kompass und einen optionalen GPS-Empfänger.

Die V5-Geräte warten, dank mehrerer Patente, mit einer Vielzahl an messtechnischen Weltpremieren auf:

A) Laut Aaronia handelt es sich um den ersten ECHTZEIT Spectrum Analyzer, der eine kontinuierliche Analyse und sogar ein ECHTZEIT-Streaming der Daten (z.B. via USB auf Festplatte) ermöglicht. So können sämtliche Daten beliebiger HF-Quellen (z.B. der gesamte Datenstrom eines Mobilfunkmasten) lückenlos aufgezeichnet werden. Dies ist vollkommen neu und ermöglicht eine schier endlose Anzahl an neuen Anwendungsgebieten. Bisherige Geräte schaffen maximal 110MHz und bieten auch keine Streaming-Funktion, sondern können nur einen sehr kurzen Zeitraum analysieren bzw. speichern.

B) Die Echtzeit-Bandbreite kann bis zu 200MHz betragen (bisherige Systeme schaffen maximal 110MHz). Ein ultra schneller DDS-Sweep im µS-Bereich ist sogar mit bis zu 10GHz Bandbreite möglich.

C) Eine weitere Besonderheit ist der erstmalige Einsatz von Polyphasenfiltern (die sogar übergreifend, versetzt betrieben werden). Solche Filter waren bisher nicht möglich gewesen.

D) Als technische Besonderheit ist eine ULTRA-HF Version mit bis zu 64GHz bzw. 90GHz geplant, welches technisch und physikalisch erst durch das neuartige, patentierte Analyse-Verfahren (ohne oberliegenden LO) ermöglicht wird.

Der SPECTRAN V5 basiert auf dem neuesten 600MHz Dual-Core Blackfin DSP, der an einen komplexen ECP3-FPGA gekoppelt ist. Zusammen mit einer Vielzahl an patentierten Verarbeitungs-Verfahren ermöglicht dies eine Echtzeit-Verarbeitung von bis zu 250 Millionen I/Q-Samples. Enthalten ist auch ein Gyro- und Beschleunigungs-Sensor, ein digitaler Kompass und ein optionaler GPS-Empfänger. Dies ermöglicht es, jegliche Bewegung, sowie die genaue Lage, Ausrichtung und Position des Gerätes, zu erfassen. Dies erlaubt z.B. eine perfekte, automatische Aufzeichnung von Feldstärkemessungen. Eine entsprechende Auswertesoftware ist bereits in Vorbereitung.

Das Frontend des V5 ist beliebig austauschbar: Aktuell steht bereits eine Version mit 14Bit AD (jeweils 250MSPS I/Q) zur Verfügung. Eine 3x16Bit Version (Echtzeit 3-Achsen-Messung) ist bereits in Vorbereitung. Die erste Version des Frontends bietet einen maximalen Frequenzbereich von 1Hz-9,4GHz. Weitere Versionen werden den Frequenzbereich auf 18GHz bzw. 40GHz erweitern. Geplant ist auch eine Erweiterung auf bis zu 64GHz bzw. 90GHz.

Das Gerät ist auf der Messe productronica in Halle A1, auf Stand 466 zu sehen.

www.aaronia.de



Weitere News zum Thema:

Keine weiteren News zu diesem Thema vorhanden


Aktuelle Termine

VIP 2018
24. bis 25. Oktober 2018
zur Terminübersicht...
Vision 2018
06. bis 11. November 2018
zur Terminübersicht...

Banner-Werbung

Social Media

twitter_follow_420x50px