Diese Website nutzt Cookies, um gewisse Funktionen gewährleisten zu können. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie unseren Datenschutz-Richtlinien zu.
Nachrichten und Informationen zu Test- und Messtechnik für Elektronik in Entwicklung, Produktion und Service.  

Newsletter abonnieren

Alle 14 Tage alle News im Überblick
captcha 
Bitte geben Sie auch den angezeigten Sicherheitscode ein.

Aktuelle Test- und Messtechnik-News

System für automatisierte optische Prüfung von National Instruments

NI-embedded_vision_system16. Juli 2009 - National Instruments stellt ein neues System für die Embedded-Bildverarbeitung vor, das sich für Anwendungen wie z. B. Sortieren von Produkten, Verifizieren von Objekten und Prüfen von Verpackungen eignet.

Beim NI EVS-1464RT Embedded Vision System handelt es sich um einen leistungsstarken Multicore-Controller, der die Erfassung und Verarbeitung von Bildern mehrerer IEEE-1394- und GigE-Vision-Kameras ermöglicht. Des Weiteren bietet das EVS-1464RT einen erweiterten Temperaturbereich, ein Echtzeitbetriebssystem, eine Solid-State-Festplatte und einen lüfterlosen Aufbau, wodurch sich das System insbesondere für den Einsatz in rauen Industrieumgebungen eignet.

Zu den Funktionen des EVS-1464RT gehören eine Vielzahl von Optionen für die Kameraanbindung. Somit können Anwender viele unterschiedliche Kameratypen nutzen, um simultane Kontrollen durchzuführen, etwa hochauflösende Flächenscans, Hochgeschwindigkeits-Zeilenscans oder von Farbe auf Infrarot. Das EVS-1464RT beinhaltet außerdem eine Vielzahl an digitaler I/O und Optionen für die Industriekommunikation. Damit kann das System mit Geräten für Automatisierungsanwendungen kommunizieren und in das Gesamtsystem integriert werden. Möglich ist dies bei Geräten wie z. B. bei PAC-Systemen (PAC, Programmable Automation Controller), speicherprogrammierbaren Steuerungen, Mensch-Maschine-Schnittstellen, Sensoren und Aktoren, so dass schnellere Kontrolle durchgeführt werden können.

Das EVS-1464RT kann mit dem NI Vision Builder for Automated Inspection (AI) konfiguriert werden. Beim Vision Builder AI handelt es sich um eine Softwareumgebung, mit der auch ohne Bildverarbeitungserfahrung in kürzester Zeit Machine-Vision-Applikationen realisiert werden können. Mit intuitiver und menügeführter Software können komplexe Machine-Vision-Applikationen erstellt werden, die nicht nur die Bildverarbeitungsalgorithmen, sondern auch eine zustandsbasierte Ausführung mit Schleifen und Verzweigungen beinhalten können. Für anspruchsvollere Anwendungen kann das EVS-1464RT auch in die Software für das grafische Systemdesign NI LabVIEW und das NI Vision Development Module integriert werden. Bei letzterem handelt es sich um eine umfassende Bibliothek von Bilderfassungs- und -verarbeitungsfunktionen.

www.ni.com/de


Weitere News zum Thema:

Keine weiteren News zu diesem Thema vorhanden


Aktuelle Termine

embedded world 2021 - ONLINE
01. bis 05. März 2021
zur Terminübersicht...
emv 2021 - ONLINE
23. bis 25. März 2021
zur Terminübersicht...
LOPE-C 2020 - ONLINE
23. bis 25. März 2021
zur Terminübersicht...

Banner-Werbung
..

Social Media

twitter_follow_420x50px