Diese Website nutzt Cookies, um gewisse Funktionen gewährleisten zu können. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie unseren Datenschutz-Richtlinien zu.
Nachrichten und Informationen zu Test- und Messtechnik für Elektronik in Entwicklung, Produktion und Service.  

Newsletter abonnieren

Alle 14 Tage alle News im Überblick
captcha 
Bitte geben Sie auch den angezeigten Sicherheitscode ein.

Aktuelle Test- und Messtechnik-News

Meilhaus-ZT5210Modulare Signal-Generatoren für PCI, PXI, LXI und VXI

20. August 2009 - Meilhaus Electronic bietet mit der ZT5210 Serie von ZTEC modulare Signal-Generatoren mit 2 oder 4 unabhängigen Ausgangs-Kanälen und einer Analog-Bandbreite von 50 MHz an.

Die Signal-Generatoren weisen eine Auflösung von 14 Bit sowie eine Maximale Sample-Rate 200 MS/s auf. Sie sind als Einsteckkarten für PCI, PXI oder VXI verfügbar. Außerdem sind Varianten für Ethernet/LXI als robuste Module im Metall-Gehäuse erhältlich. Alle Modelle haben 2 Kanäle, in der VXI- und LXI-Variante gibt es zudem 4-Kanal-Modelle.

Die maximale Record-Länge liegt bei 32 MS, wobei 18 Standard-Signalformen verfügbar sind: Sinus, Rechteck, Dreieck, Rampe aufwärts/abwärts, DC, Haversinus, Havercosinus, Halbsinus, Puls, Sinc-Puls/Spaltfunktion, Gauss-Puls, Lorentz-Puls, Rauschen, AM, FM, Multitone und serielle Daten. Arbiträr-Signale sind mit bis zu 32 MS pro Kanal möglich, wobei eine 8 MS Waveform-Bibliothek verwendet wird.

Die Signal-Generatoren erreichen eine Ausgangsspannung von 14 V (Spitze-Spitze) in 50 Ω und 28 V (Spitze-Spitze) in hohe Impedanz.

Ein Dual-Memory auf jedem Kanal erlaubt ein simultanes Ausgeben einer Wellenform, während eine weitere geladen wird.

www.meilhaus.de


Weitere News zum Thema:

Keine weiteren News zu diesem Thema vorhanden


Aktuelle Termine

eMove360 - 2018
16. bis 18. Oktober 2018
zur Terminübersicht...
VIP 2018
24. bis 25. Oktober 2018
zur Terminübersicht...

Banner-Werbung

Social Media

twitter_follow_420x50px