Diese Website nutzt Cookies, um gewisse Funktionen gewährleisten zu können. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie unseren Datenschutz-Richtlinien zu.
Nachrichten und Informationen zu Test- und Messtechnik für Elektronik in Entwicklung, Produktion und Service.  

Newsletter abonnieren

Alle 14 Tage alle News im Überblick
captcha 
Bitte geben Sie auch den angezeigten Sicherheitscode ein.

Aktuelle Test- und Messtechnik-News

Meilhaus-ZT5210Modulare Signal-Generatoren für PCI, PXI, LXI und VXI

20. August 2009 - Meilhaus Electronic bietet mit der ZT5210 Serie von ZTEC modulare Signal-Generatoren mit 2 oder 4 unabhängigen Ausgangs-Kanälen und einer Analog-Bandbreite von 50 MHz an.

Die Signal-Generatoren weisen eine Auflösung von 14 Bit sowie eine Maximale Sample-Rate 200 MS/s auf. Sie sind als Einsteckkarten für PCI, PXI oder VXI verfügbar. Außerdem sind Varianten für Ethernet/LXI als robuste Module im Metall-Gehäuse erhältlich. Alle Modelle haben 2 Kanäle, in der VXI- und LXI-Variante gibt es zudem 4-Kanal-Modelle.

Die maximale Record-Länge liegt bei 32 MS, wobei 18 Standard-Signalformen verfügbar sind: Sinus, Rechteck, Dreieck, Rampe aufwärts/abwärts, DC, Haversinus, Havercosinus, Halbsinus, Puls, Sinc-Puls/Spaltfunktion, Gauss-Puls, Lorentz-Puls, Rauschen, AM, FM, Multitone und serielle Daten. Arbiträr-Signale sind mit bis zu 32 MS pro Kanal möglich, wobei eine 8 MS Waveform-Bibliothek verwendet wird.

Die Signal-Generatoren erreichen eine Ausgangsspannung von 14 V (Spitze-Spitze) in 50 Ω und 28 V (Spitze-Spitze) in hohe Impedanz.

Ein Dual-Memory auf jedem Kanal erlaubt ein simultanes Ausgeben einer Wellenform, während eine weitere geladen wird.

www.meilhaus.de


Weitere News zum Thema:

Keine weiteren News zu diesem Thema vorhanden


Aktuelle Termine

SMTconnect 2019
07. bis 09. Mai 2019
zur Terminübersicht...
PCIM 2019
07. bis 09. Mai 2019
zur Terminübersicht...
Control 2019
07. bis 10. Mai 2019
zur Terminübersicht...

Banner-Werbung

Social Media

twitter_follow_420x50px