Diese Website nutzt Cookies, um gewisse Funktionen gewährleisten zu können. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie unseren Datenschutz-Richtlinien zu.
Nachrichten und Informationen zu Test- und Messtechnik für Elektronik in Entwicklung, Produktion und Service.  

Newsletter abonnieren

Alle 14 Tage alle News im Überblick
captcha 
Bitte geben Sie auch den angezeigten Sicherheitscode ein.

Aktuelle Test- und Messtechnik-News

Ethernet/LXI Digitizer mit 16 Bit Auflösung

Spektrum-digitizerNETBOX20. Juni 2013 - Spectrum Systementwicklung Microelectronic GmbH hat mit der digitizerNETBOX ein Remote Instrument entwickelt, das über Ethernet angesteuert wird und dem LXI Standard entspricht. Die digitizerNETBOX kann als mobiles Instrument zusammen mit einem Notebook genutzt oder als 19" Einbauinstrument mit dem Firmennetz verbunden werden. In letzterem Fall erfolgt die Steuerung bequem über das Netzwerk vom Arbeitsplatz aus.

Die digitizerNETBOX ist ein vier-, acht- oder sechzehn-kanaliger 16 Bit Digitizer mit synchronen Abtastraten zwischen 200 kS/s und 60 MS/s. Die Daten werden in einem internen 1 GByte (512 MSample) großen Datenspeicher abgelegt und können über Ethernet ausgelesen werden. Die Analogeingänge bieten vielfältige Einstellmöglichkeiten: jeder Eingang kann entweder massebezogen (Single-Ended) oder differentiell (True Differential) betrieben werden. Dazu kommen bis zu 8 verschiedene Eingangsbereiche, programmierbarer Signaloffset und schaltbare Terminierung.

Darüber hinaus bietet die digitizerNETBOX vielfältige Aufzeichnungsmodi mit einer extrem umfangreichen Trigger-Engine, die 2 externe Trigger-Quellen und die Kanaltrigger jedes Eingangs mit UND sowie ODER verknüpfen kann. Als Kanaltrigger kann z.B. Flanke, Level, Fenster, Spike oder Pulsbreite genommen werden. Als Aufzeichnung kann Einzelschuss (Single shot), Streaming (FIFO), segmentiert (Multiple Recording), torgesteuert (Gated Sampling) oder die Kombination aus segmentiert sowie langsamem Schreiberbetrieb (ABA Modus) genutzt werden.

Angebunden ist die digitizerNETBOX über GBit Ethernet. Der Anschluss kann entweder direkt an einem Hostrechner (z.B. Laptop oder Arbeitsplatz-Workstation) oder an beliebiger Stelle im Firmennetz erfolgen. Hiermit können die Daten ferngesteuert direkt an der Stelle aufgenommen werden, wo sie anfallen. Für die industrielle Montage in Standard 19“ Schränken ist dabei auch eine 19“ Option verfügbar.

Eine gängige Anwendung ist die Erfassung von Daten im mobilen Betrieb. Hierfür kann die DigitizerNETBOX mit einem DC Netzteil geordert werden und dann über einen Laptop oder 12V Industrie-PC gesteuert werden.

Die digitizerNETBOX folgt den LXI Core 2011 Spezifikationen (LXI approval in process) und kann daher komplett transparent durch einen IVI Treiber angesprochen werden. Der Spectrum IVI-Treiber unterstützt die IVI Klassen Scope und Digitizer.

Die digitizerNETBOX ist das erste Modell der komplett neuen Produktreihe „easy instruments“ bei Spectrum. Alle „easy instruments“ sind komplette Instrumente mit umfangreicher Ausstattung und weitreichender Software-Unterstützung. Alle Eingänge sind mit BNC-Buchsen versehen, so dass keine speziellen Adapterkabel benötigt werden.

www.spectrum-instrumentation.com/



Weitere News zum Thema:

Keine weiteren News zu diesem Thema vorhanden


Aktuelle Termine

electronica 2018
13. bis 16. November 2018
zur Terminübersicht...
SPS/IPC/DRIVES 2018
27. bis 29. November 2018
zur Terminübersicht...
TUZ Workshop
24. bis 26. Februar 2019
zur Terminübersicht...

Banner-Werbung

Social Media

twitter_follow_420x50px