Diese Website nutzt Cookies, um gewisse Funktionen gewährleisten zu können. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie unseren Datenschutz-Richtlinien zu.
Nachrichten und Informationen zu Test- und Messtechnik für Elektronik in Entwicklung, Produktion und Service.  

Newsletter abonnieren

Alle 14 Tage alle News im Überblick
captcha 
Bitte geben Sie auch den angezeigten Sicherheitscode ein.

Aktuelle Test- und Messtechnik-News

National Instruments präsentiert LabVIEW 2013

08. August 2013 – National Instruments stellt NI LabVIEW 2013 vor, die neue Version der Plattform für das grafische System-Design. Die Software bietet eine native Unterstützung der neuesten Hardware-Technologien von Anbietern wie ARM und Xilinx, darunter das in Hochleistungssystemen verwendete All Programmable SoC Zynq von Xilinx. Zudem soll laut NI eine höhere Zuverlässigkeit und bessere Qualität für komplexe Anwendungen dank Codeverwaltung, Dokumentation und Review-Werkzeugen erreicht werden.

Zudem wird der Einsatz neuester mobiler Plattformen, wie iOS und Android, unterstützt, welche die Nutzung von Dashboards für die dezentrale Überwachung und Systemkontrolle ermöglichen.

„Allein die Webdienste in LabVIEW 2013 sind Grund genug für ein Upgrade“, so Jack Dunaway, Gründer von Wirebird Labs. „Sie sind für mich ein grundlegender Bestandteil bei der Entwicklung von Werkzeugen in LabVIEW. Die aktuelle Version macht das Entwickeln komplexer, webbasierter Systeme intuitiver als bisher. Die neuen Funktionen der Programmierschnittstellen (APIs) halfen mir, einen beträchtlichen Mehrwert für Wirebird Labs zu schaffen. In den letzten Jahren waren die Verbesserungen in LabVIEW evolutionär. Dieses Jahr sind sie revolutionär.”

Insgesamt enthält LabVIEW 2013 über 100 neue Funktionen und Verbesserungen. Außerdem stellte NI einen integrierten Zugang zum LabVIEW Tools Network vor, einer stetig wachsenden Palette an Zusatzpaketen für LabVIEW, die insgesamt schon über zwei Millionen Mal heruntergeladen wurden.

NI hat ebenfalls den Zugang zu Ressourcen vereinfacht und ausgeweitet, die sicherstellen, dass LabVIEW-Programmierer alle Vorteile der Entwicklungsumgebung nutzen können. Kunden mit einem aktiven Servicevertrag können eine erweiterte Bibliothek für Online-Schulungen nutzen – angefangen bei Kursen zum Einsatz von Echtzeitzielsystemen bis hin zur Programmierung von FPGAs oder objektorientierter Programmierung. Zusätzlich umfasst die neue Version aktualisierte Anwendungsbeispiele und neue Beispielprojekte, um Programmierern eine Vielfalt an Ressourcen zur Verfügung zu stellen, die unterschiedlichen Lerntypen gerecht wird.

www.ni.com/labview/whatsnew/d/



Weitere News zum Thema:

Keine weiteren News zu diesem Thema vorhanden


Aktuelle Termine

embedded world 2021 - ONLINE
01. bis 05. März 2021
zur Terminübersicht...
emv 2021 - ONLINE
23. bis 25. März 2021
zur Terminübersicht...
LOPE-C 2020 - ONLINE
23. bis 25. März 2021
zur Terminübersicht...

Banner-Werbung
..

Social Media

twitter_follow_420x50px