Diese Website nutzt Cookies, um gewisse Funktionen gewährleisten zu können. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie unseren Datenschutz-Richtlinien zu.
Nachrichten und Informationen zu Test- und Messtechnik für Elektronik in Entwicklung, Produktion und Service.  

Newsletter abonnieren

Alle 14 Tage alle News im Überblick
captcha 
Bitte geben Sie auch den angezeigten Sicherheitscode ein.

Aktuelle Test- und Messtechnik-News

HochVolt-Stromversorgung bis 650 Volt

Heiden-Z-Hochvolt13. Juni 2014 - Mit der neuen Z+ High-Voltage Serie von TDK Lambda erweitert die HEIDEN power GmbH ihr Produktspektrum im Bereich programmierbarer Labor-Netzgeräte. Die neue Z+ HV Serie verfügen über eine Ausgangsleistung von 200 bis 800 W mit max. Ausgangsspannungen von 160, 320 und 650 V DC sowie Ausgangsströmen von bis zu max. 72 A. Die Z+ HV Netzgeräte sind flexibel und umfangreich ausgestattet und verfügen über einem Wirkungsgrad von bis zu 86%.

Die qualitativ sehr hochwertigen Geräte sind für R&D, Rack-Anwendungen, ATE sowie im OEM Bereich verwendbar.

Alle Modelle arbeiten als Konstantstrom- oder Konstantspannungsquelle mit automatischem Übergang. Sie verfügen über einen Weitbereichseingang (85 - 265 V AC) mit aktiver Leistungsfaktorkorrektur (PFC), temperaturgesteuerte Lüfter sowie umfassende Sicherheitsfunktionen. Darunter eine durch den Anwender einstellbare Safe-Start- und Auto-Restart-Funktion. Die Z+ Modelle sind 70 mm breit, so dass 6 Netzgeräte nebeneinander in ein 19“-Rack passen.

Bis zu 6 Geräte können parallel in einem Master-Slave-Verbund mit aktiver Lastaufteilung betrieben werden. Um die Ausgangspannung zu erhöhen bzw. einen bipolaren Ausgang zur Verfügung zu stellen können, können zwei identische Geräte in Serie mit externen Dioden geschaltet werden.

Des Weiteren verfügen alle Z+ Hochvolt-Netzgeräte über USB-, RS-232- und RS-485-Schnittstellen. Weitere digitale und isolierte Schnittstellen sind optional verfügbar (LAN/ IEEE). Die Labornetzteile verfügen über das CE-Zeichen gemäß Niederspannungsrichtlinie und weisen eine Störaussendung (leitungsgebunden und abgestrahlt) gemäß EN55022-B, FCC und VCCI-B auf. Die Sicherheitszulassungen umfassen UL/EN/IEC61010-1. Zudem hält die Z+ Reihe die Vorgaben der UL/EN60950-1 ein. Alle Modelle verfügen über 5 Jahre Gewährleistung.

www.heidenpower.com/



Weitere News zum Thema:

Keine weiteren News zu diesem Thema vorhanden


Aktuelle Termine

Intersolar Europe
20. bis 22. Juni 2018
zur Terminübersicht...
#EMCC 2018
26. bis 27. Juni 2018
zur Terminübersicht...
Sensor-Test 2018
26. bis 28. Juni 2018
zur Terminübersicht...

Banner-Werbung

Social Media

twitter_follow_420x50px