Diese Website nutzt Cookies, um gewisse Funktionen gewährleisten zu können. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie unseren Datenschutz-Richtlinien zu.
Nachrichten und Informationen zu Test- und Messtechnik für Elektronik in Entwicklung, Produktion und Service.  

Newsletter abonnieren

Alle 14 Tage alle News im Überblick
captcha 
Bitte geben Sie auch den angezeigten Sicherheitscode ein.

Aktuelle Test- und Messtechnik-News

Rohde & Schwarz Messgerätebau erhält Bayerischen Qualitätspreis 2010

18. März 2010 - Die Rohde & Schwarz Messgerätebau GmbH wurde erstmals mit dem 1993 ins Leben gerufenen Bayerischen Qualitätspreis ausgezeichnet. Das Memminger Produktionswerk wurde in der Kategorie Industrieunternehmen ausgezeichnet. Insgesamt waren 327 bayerische Produktionsunternehmen nominiert.

Dieses Jahr wurde der Preis zum 18. Mal verliehen. 931 Unternehmen aus den Bereichen Industrie, Handwerk, Handel und Dienstleister sowie 16 Städte und Gemeinden nahmen am Wettbewerb teil.

"Wir stehen für höchste Qualität" lautet das Motto der 100-prozentigen Tochter von Rohde & Schwarz. Dass es sich dabei nicht nur um ein Lippenbekenntnis handelt, belegt die jüngste Auszeichnung. "Wir freuen uns, dass wir im Ranking der bayerischen Industrieunternehmen so hervorragend abschneiden konnten. Aber wir werden uns nicht auf unseren Lorbeeren ausruhen. Die Auszeichnung ist für uns alle ein Ansporn, den eingeschlagenen Weg weiter konsequent zu beschreiten", betont Jürgen Steigmüller, Geschäftsführer von Rohde & Schwarz Messgerätebau.

Das Produktionswerk musste seine Qualität unter anderem in den Disziplinen Strategie, Image im Markt sowie Beschaffung, Produktion und Auftragsabwicklung beweisen. Dazu wurden die nominierten Industrieunternehmen aufgefordert, in einem detaillierten Fragenkatalog darzulegen, welche Maßnahmen sie in den definierten Kategorien ergriffen und welche Ergebnisse sie dabei erzielt haben. Überprüft wurden die schriftlichen Ausführungen abschließend mit einem Experten-Audit im Memminger Werk.

Der Preis wurde 1993 von der Bayerischen Staatsregierung ins Leben gerufen. Voraussetzung für die Teilnahme am Wettbewerb ist, dass die Unternehmen oder Produktionsstätten einen oder mehrere Standorte in Bayern haben. Außerdem müssen sie mindestens 30 Prozent ihres Umsatzes in Deutschland abwickeln. Verliehen werden zwölf Preise, davon drei an Produktionsunternehmen aus der Industrie und jeweils zwei an unternehmensorientierte Dienstleister, Handwerks- sowie Handelsunternehmen. Drei weitere Preise gehen an wirtschaftsfreundliche Gemeinden.

www.rohde-schwarz.com

www.bayerischer-qualitaetspreis.de


Weitere News zum Thema:

Keine weiteren News zu diesem Thema vorhanden


Aktuelle Termine

eMove360 - 2018
16. bis 18. Oktober 2018
zur Terminübersicht...
VIP 2018
24. bis 25. Oktober 2018
zur Terminübersicht...
Vision 2018
06. bis 11. November 2018
zur Terminübersicht...

Banner-Werbung

Social Media

twitter_follow_420x50px