Diese Website nutzt Cookies, um gewisse Funktionen gewährleisten zu können. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie unseren Datenschutz-Richtlinien zu.
Nachrichten und Informationen zu Test- und Messtechnik für Elektronik in Entwicklung, Produktion und Service.  

Newsletter abonnieren

Alle 14 Tage alle News im Überblick
captcha 
Bitte geben Sie auch den angezeigten Sicherheitscode ein.

Aktuelle Test- und Messtechnik-News

HF-Signal-Generatoren für Signale bis 67 GHz

Ceyar 146514. März 2019 – Die Signal-Generatoren der Ceyear 1465-Serie haben einen Frequenzbereich von 100 kHz bis 67 GHz und bieten neben einer großen Spektral-Reinheit eine hohe Ausgangsleistung. Die Signal-Generatoren der Ceyear 1465-V Serie bieten eine herausragende Vektor-Modulations-Funktion innerhalb des Frequenzbereichs von 100 kHz bis 67 GHz. Die interne Modulations-Bandbreite beträgt 200 MHz, die externe 2 GHz.

Mehr als 20 Modulationsarten werden unterstützt, darunter PSK, QAM, FSK, ASK. Die Geräte der 1465-Serie generieren hochwertige kontinuierliche und modulierte Signale. Diese dienen beispielsweise als stabile Referenzsignale im Bereich EMV-, Radar- und Empfänger-Tests bei der Messung von Verstärkung, Bandbreite, Linearität etc. Die Geräte der 1465-Serie eignen sich für die Anwendung in der Luft- und Raumfahrt ebenso wie für die Anwendung in der Radar-, Kommunikations- oder Navigationstechnik.

Dank ihrer technischen Ausstattung erfüllen die Geräte der Ceyear 1465-Serie alle High-End-Anforderungen elektromagnetischer Signaltests. Das Einseitenband-Phasenrauschen bei 10 GHz Carrier und 10 kHz Frequenz-Offset der Geräte beträgt -126 dBc/Hz. Die maximale Ausgangsleistung erreicht bis zu 1 W bei 20 GHz Carrier und der Dynamik-Bereich der Ausgangsleistung 150 dB. Zusätzlich unterstützten die Ceyear 1465 Signal-Generatoren Hochpräzisions-Analog-Sweep und High-Performance Analog- und Puls-Modulation mit der maximalen Bandbreite des intern modulierten Signal-Generators bis 10 MHz, verschiedene Signalformen, einer minimalen Pulsbreite von 20 ns sowie flexible Puls-Folge. Optional erhältlich sind die Modulationstypen Frequenzmodulation, Phasenmodulation, Amplitudenmodulation, Pulsmodulation, schmale Pulsmodulation oder intern modulierter Signal-Generator.

Die Geräte sind auch in einer V-Variante (Vektorielle Signal-Quelle) erhältlich. Die interne Vektor-Modulations-Bandbreite beträgt 120 MHz (Standard-Paket) oder 200 MHz (H31 Large-Modulation-Bandbreiten-Option) und die externe Vektor-Modulations-Bandbreite beträgt 200 MHz. Daneben sind die Geräte mit einem internen Basisband-Signal-Generator mit zwei Kanälen (I und Q) und einem internen Basisband-Signalspeicher 1 GS (Standard-Paket) oder 2 GS (Option H32) ausgestattet.

Alle Geräte der Ceyear 1465-Serie verfügen über ein 10,1" (ca. 25,7 cm) Display mit 1280 x 800 Auflösung und Touch-Screen und sind standardmäßig mit den Schnittstellen USB, Ethernet/LAN, GPIB ausgestattet.

Erhältlich sind die Geräte im Webshop von Meilhaus. Im Lieferumfang enthalten sind ein HF-Signal-Generator, Netzkabel, Handbuch, Programmier-Handbuch und Konformitäts-Zertifikat.

www.meilhaus.de/



Weitere News zum Thema:

Aktuelle Termine

Messtec & Sensor Masters 2019
26. bis 27. März 2019
zur Terminübersicht...
PCIM 2019
07. bis 09. Mai 2019
zur Terminübersicht...
Hightech auf dem Olympiaturm
15. bis 16. Mai 2019
zur Terminübersicht...

Banner-Werbung

Social Media

twitter_follow_420x50px