Diese Website nutzt Cookies, um gewisse Funktionen gewährleisten zu können. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie unseren Datenschutz-Richtlinien zu.
Nachrichten und Informationen zu Test- und Messtechnik für Elektronik in Entwicklung, Produktion und Service.  

Newsletter abonnieren

Alle 14 Tage alle News im Überblick
captcha 
Bitte geben Sie auch den angezeigten Sicherheitscode ein.

Aktuelle Test- und Messtechnik-News

HF-Signal-Generatoren für Signale bis 67 GHz

Ceyar 146514. März 2019 – Die Signal-Generatoren der Ceyear 1465-Serie haben einen Frequenzbereich von 100 kHz bis 67 GHz und bieten neben einer großen Spektral-Reinheit eine hohe Ausgangsleistung. Die Signal-Generatoren der Ceyear 1465-V Serie bieten eine herausragende Vektor-Modulations-Funktion innerhalb des Frequenzbereichs von 100 kHz bis 67 GHz. Die interne Modulations-Bandbreite beträgt 200 MHz, die externe 2 GHz.

Mehr als 20 Modulationsarten werden unterstützt, darunter PSK, QAM, FSK, ASK. Die Geräte der 1465-Serie generieren hochwertige kontinuierliche und modulierte Signale. Diese dienen beispielsweise als stabile Referenzsignale im Bereich EMV-, Radar- und Empfänger-Tests bei der Messung von Verstärkung, Bandbreite, Linearität etc. Die Geräte der 1465-Serie eignen sich für die Anwendung in der Luft- und Raumfahrt ebenso wie für die Anwendung in der Radar-, Kommunikations- oder Navigationstechnik.

Dank ihrer technischen Ausstattung erfüllen die Geräte der Ceyear 1465-Serie alle High-End-Anforderungen elektromagnetischer Signaltests. Das Einseitenband-Phasenrauschen bei 10 GHz Carrier und 10 kHz Frequenz-Offset der Geräte beträgt -126 dBc/Hz. Die maximale Ausgangsleistung erreicht bis zu 1 W bei 20 GHz Carrier und der Dynamik-Bereich der Ausgangsleistung 150 dB. Zusätzlich unterstützten die Ceyear 1465 Signal-Generatoren Hochpräzisions-Analog-Sweep und High-Performance Analog- und Puls-Modulation mit der maximalen Bandbreite des intern modulierten Signal-Generators bis 10 MHz, verschiedene Signalformen, einer minimalen Pulsbreite von 20 ns sowie flexible Puls-Folge. Optional erhältlich sind die Modulationstypen Frequenzmodulation, Phasenmodulation, Amplitudenmodulation, Pulsmodulation, schmale Pulsmodulation oder intern modulierter Signal-Generator.

Die Geräte sind auch in einer V-Variante (Vektorielle Signal-Quelle) erhältlich. Die interne Vektor-Modulations-Bandbreite beträgt 120 MHz (Standard-Paket) oder 200 MHz (H31 Large-Modulation-Bandbreiten-Option) und die externe Vektor-Modulations-Bandbreite beträgt 200 MHz. Daneben sind die Geräte mit einem internen Basisband-Signal-Generator mit zwei Kanälen (I und Q) und einem internen Basisband-Signalspeicher 1 GS (Standard-Paket) oder 2 GS (Option H32) ausgestattet.

Alle Geräte der Ceyear 1465-Serie verfügen über ein 10,1" (ca. 25,7 cm) Display mit 1280 x 800 Auflösung und Touch-Screen und sind standardmäßig mit den Schnittstellen USB, Ethernet/LAN, GPIB ausgestattet.

Erhältlich sind die Geräte im Webshop von Meilhaus. Im Lieferumfang enthalten sind ein HF-Signal-Generator, Netzkabel, Handbuch, Programmier-Handbuch und Konformitäts-Zertifikat.

www.meilhaus.de/



Weitere News zum Thema:

Aktuelle Termine

SPS/IPC/DRIVES 2019
26. bis 28. November 2019
zur Terminübersicht...
EMV/Funk-Fachtagung
16. Januar 2020
zur Terminübersicht...
GMM/DVS-Fachtagung
18. - 19. Februar 2020
zur Terminübersicht...

Banner-Werbung

Social Media

twitter_follow_420x50px