Diese Website nutzt Cookies, um gewisse Funktionen gewährleisten zu können. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie unseren Datenschutz-Richtlinien zu.
Nachrichten und Informationen zu Test- und Messtechnik für Elektronik in Entwicklung, Produktion und Service.  

Newsletter abonnieren

Alle 14 Tage alle News im Überblick
captcha 
Bitte geben Sie auch den angezeigten Sicherheitscode ein.

Aktuelle Test- und Messtechnik-News

NI stellt Enterprise-Software SystemLink vor

10. September 2020 – NI (National Instruments) stellt die Enterprise-Version seiner SystemLink-Software vor. Durch die Standardisierung, wie Daten gemeinsam genutzt und analysiert werden, erhöht die neue Enterprise-Version die Sichtbarkeit und Kontrolle von Testsystemen im gesamten Unternehmen. Auf diese Weise dient SystemLink als wichtige Brücke zwischen den Abteilungen Entwicklung und Fertigung, um die betriebliche Effizienz zu verbessern und Initiativen zur digitalen Transformation voranzutreiben.

In der heutigen unvorhersehbaren Geschäftsumgebung können Testergebnisse einen entscheidenden Einfluss darauf haben, ob Unternehmen wettbewerbsfähig bleiben oder nicht. Daten können das größte Kapital eines Unternehmens sein, wenn sie für fundierte Entscheidungen verwendet werden. Sie können aber auch Zeit und Ressourcen binden, wenn inkompatible Datensilos entstehen. SystemLink verbindet Test-Workflows mit der Unternehmensleistung und verknüpft Mitarbeiter, Prozesse und Technologien im gesamten Unternehmen – von der Entwicklung über die Fertigung bis hin zum Einsatz beim Kunden.

Die neue Version hilft Unternehmen nicht nur dabei, Einsparungen und Effizienzsteigerungen zu erzielen, sondern spart Entwicklern auch Zeit. Anstatt zeitraubende Aufgaben wie das manuelle Konfigurieren von Systemen, das Aufspüren kritischer Assets oder das Durchsuchen von Daten durchzuführen, können sich Entwickler darauf konzentrieren, Muster schnell zu erkennen und Probleme proaktiv zu beheben, bevor sie zu einem richtigen Problem werden. „Wenn Entwickler sich mehr auf ihre Arbeit konzentrieren können, hat das die größten Auswirkungen auf ihr Unternehmen“, so Josh Mueller, VP Experience bei NI. „Aber es ist auch eine der Kernkomponenten unserer Unternehmensmission – Entwickler fördern und befähigen.“

Cree Lighting, ein führender Hersteller von Innen-, Außen- und Consumer-Beleuchtung, hat mithilfe von SystemLink Echtzeit-Tools zur Datenüberwachung/-anzeige, Post-Test-Analyse und für das Fertigungsmanagement implementiert. „SystemLink ermöglicht unserer Fertigung den Schritt in die Zukunft“, so Ian Yeager, Test Engineering Manager bei Cree Lighting. „Damit haben wir die Möglichkeit, schneller auf Marktbedingungen zu reagieren und gleichzeitig den Fertigungsaufwand unseres Teams auf der ganzen Welt zu optimieren. Jetzt verbringe ich weniger Zeit damit, Bereitstellungen zu verwalten und Daten nachzubearbeiten und habe mehr Zeit für integrierte Tools, um die Effizienz meines Teams zu verbessern.“

Die neue Version von SystemLink ist das erste hardware-unabhängige System- und Datenverwaltungstool von NI. Die Enterprise-Unterstützung unterstreicht die Strategie von NI bei Unternehmenssoftware, Kunden bei der digitalen Transformation zu helfen, indem Testabläufe mit fortschrittlichen Produktanalysen kombiniert werden, was durch die kürzliche Übernahme von OptimalPlus möglich wurde. Durch den Mehrwert anhand von Testdaten und die Möglichkeit, dass mehr Gruppen in einem Unternehmen zusammenarbeiten können, trägt NI dazu bei, Macher, Ideen und Technologien miteinander zu verknüpfen – was nötig ist, um unsere Welt voranzubringen.

www.ni.com/



Weitere News zum Thema:

Aktuelle Termine

Messtec & Sensor Masters 2020
verschoben auf 22./23. Sept. 2020
zur Terminübersicht...
EMV-Fachtagung
30. Sep. bis 01. Okt.
zur Terminübersicht...
eMove360 - 2020
20. bis 22. Oktober
zur Terminübersicht...

Banner-Werbung

Social Media

twitter_follow_420x50px