Diese Website nutzt Cookies, um gewisse Funktionen gewährleisten zu können. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie unseren Datenschutz-Richtlinien zu.
Nachrichten und Informationen zu Test- und Messtechnik für Elektronik in Entwicklung, Produktion und Service.  

Newsletter abonnieren

Alle 14 Tage alle News im Überblick
captcha 
Bitte geben Sie auch den angezeigten Sicherheitscode ein.

Aktuelle Test- und Messtechnik-News

FEV und Heinzinger electronic geben Zusammenarbeit bekannt

Heinzingen FEV STS17. November 2020 - FEV STS, das Software and Testing Solutions Tochterunternehmen von FEV, und Heinzinger electronic GmbH haben eine Kooperation im Bereich schlüsselfertiger Testlösungen für Hochvoltbatterien bekannt gegeben. Heinzinger electronic hatte FEV bereits bei der Ausstattung des Ende September eröffneten, weltweit größten Hochvoltbatterie- und Testzentrums eDLP in Brehna (zwischen Halle, Leipzig und Dessau) mit insgesamt 52 ERS-BIC-Systemen und über 100 Einzelprüfkanälen unterstützt.

Die am Standort Brehna installierten Batterietester überzeugen durch ihre hohe Dynamik und einfache Kombinierbarkeit auf Einzelkanal und Systemebene. Diese hohe Flexibilität ermöglicht es FEV, für die unterschiedlichsten Testanforderungen von Batterien den optimalen Strom-, Spannungs- und Leistungsbereich bereit zu stellen.

Für die aktuellen Batterieserien können Ströme bis zu 2400 A und Leistungen bis zu 1 MW im Dauerbetrieb realisiert werden, zusätzlich bis zu 1200 V für Spannungsklassen zukünftiger Batterietypen.

Neben den üblichen Vorteilen, die eine solche Kooperation mit sich bringt, sehen es beide Seiten als hervorragende Möglichkeit ihr Know-How auszutauschen und zu erweitern. FEV wird dabei auf die Stromversorgung von Heinzinger electronic beim Bau und Vertrieb seiner schlüsselfertigen Prüfstände zurückgreifen.

„Wir sind stolz darauf, dass wir beim Vorzeigeprojekt eDLP mit unseren ERS-BIC-Geräten überzeugen konnten und jetzt sogar eine langfristige Zusammenarbeit mit FEV daraus entstanden ist“, so Alfred Werndl (Geschäftsführer der Heinzinger electronic GmbH). „Die Nachfrage nach fertigen Prüfständen für die E-Mobilität nimmt zu. Durch die Kooperation mit FEV können wir nun auf Komplettlösungen verweisen, die auch unserem eigenen Anspruch an Qualität gerecht werden.“

„Die Zusammenarbeit mit Heinzinger schafft erheblichen Mehrwert für unsere Kunden. Wir haben die Systeme des Unternehmens auch für unsere eigenen Entwicklungszentren als hochwertige Option zur Integration in Testlösungen von künftigen Batteriegenerationen identifiziert“, so Martin Rebbert, Group Vice President von FEV STS.

www.heinzinger.de/



Weitere News zum Thema:

Aktuelle Termine

Webcast: EMV & Funk
20. Januar
zur Terminübersicht...
embedded world 2021
01. bis 05. März 2021
zur Terminübersicht...
emv 2020
23. bis 25. März 2021
zur Terminübersicht...

Banner-Werbung
..

Social Media

twitter_follow_420x50px