Diese Website nutzt Cookies, um gewisse Funktionen gewährleisten zu können. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie unseren Datenschutz-Richtlinien zu.
Nachrichten und Informationen zu Test- und Messtechnik für Elektronik in Entwicklung, Produktion und Service.  

Newsletter abonnieren

Alle 14 Tage alle News im Überblick
captcha 
Bitte geben Sie auch den angezeigten Sicherheitscode ein.

Aktuelle Test- und Messtechnik-News

Hochgenaue DC-Gleichstromversorgung bis 1000 V

magna DBx18. November 2020 - Magna-Power Electronics stellt das DBx-Modul für seine programmierbaren Magna DC-Gleichstromversorgungen vor, das nahezu alle Modelle und Produktreihen von 1,5 kW bis 3.000 kW zu ultrahoher Performance aufwertet. Das DBx-Modul bietet in Kombination mit MagnaDC-Netzteilen eine extrem hohe Stabilität, geringe Welligkeit, hohe Präzision und hohe Genauigkeit in den Modi Spannung, Strom und Leistungsregelung.

Systeme, die das DBx-Modul verwenden, können Spannungsbereiche von 0-10 VDC bis 0-1.000 VDC und Ströme bis zu 6.000 Adc abdecken. Wenn das DBx-Modul mit programmierbaren MagnaDC-Netzteilen kombiniert wird, erreicht das kombinierte System eine bis zu 10-fache Reduzierung der Welligkeit, eine 24-Bit-Rückleseauflösung und eine Stabilität von weniger als 5 ppm im Spannungs- oder Stromregelbetrieb. Das DBx-Modul bietet eine breite Palette von Magnetstromversorgungslösungen für Hochenergiephysik und medizinische Anwendungen, einschließlich Antriebsdipol-, Quadrupol- und Lenkmagnete für Teilchenbeschleuniger. Es bietet hohe Genauigkeit und geringe Welligkeit für Hochleistungs-ATE-Kalibrierungsanwendungen oder andere Hochleistungsanwendungen, die extrem rauscharme Netzteile erfordern, bei denen die Verwendung eines linearen Netzteils nicht praktikabel oder erwünscht ist.

Das DBx-Modul ist ein 1U (1,75 Zoll hoch) Rack-Mount-Add-On für programmierbare MagnaDC-Netzteile, das mehrere Stufen zum Filtern von Welligkeit, Gleichtaktrauschen und Differentialmodusrauschen verwendet. Temperaturstabilisierte Steuerungen und ein Fluxgate-Gleichstromtransformator (DCCT) bieten branchenführende Stabilität im Spannungs- oder Stromregelbetrieb von weniger als 5 ppm, Temperaturkoeffizienten von nur 0,05 ppm / ° C und eine Auflösung von bis zu 24 Bit . Es stehen mehrere Konfigurationen des DBx-Moduls zur Verfügung, die sich darin unterscheiden, welche Stufen vorhanden sind und ob das DCCT intern oder extern ist.

Das neue DBx-Modul wurde von Grund auf vom Forschungs- und Entwicklungs- und Produktentwicklungsteam von Magna-Power entwickelt. Es umfasst die neue verteilte digitale DSP-Steuerungsplattform des Unternehmens, Fachkenntnisse im analogen und magnetischen Design sowie thermisches und mechanisches Design und Herstellung.

Das DBx-Modul ist standardmäßig mit vorder- und rückseitigen USB-Anschlüssen (Host), RS485 und einem 25-poligen externen D-Sub E/A-Anschluss mit konfigurierbaren Pin-Zuordnungen ausgestattet. Eine LXI Class C TCP/IP-Ethernet-Schnittstelle ist ebenfalls verfügbar. Viele verschiedene Programmierumgebungen werden über Standardbefehle für programmierbare Instrumente (SCPI) unterstützt und mit LabVIEW- und IVI-Treibern von National Instruments bereitgestellt.

Ab sofort sind vollständig integrierte Systeme verfügbar, die sowohl programmierbare MagnaDC-Gleichstromversorgungen als auch das neue Hochleistungs-DBx-Modul enthalten. Für Fragen wenden Sie sich bitte an den Vertriebspartner LXinstruments GmbH.

www.lxinstruments.com/



Weitere News zum Thema:

Aktuelle Termine

Webcast: EMV & Funk
20. Januar
zur Terminübersicht...
embedded world 2021
01. bis 05. März 2021
zur Terminübersicht...
emv 2020
23. bis 25. März 2021
zur Terminübersicht...

Banner-Werbung
..

Social Media

twitter_follow_420x50px