All-about-Test - Unterstützung für IEEE 1149.7 (cJTAG)
Diese Website nutzt Cookies, um gewisse Funktionen gewährleisten zu können. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie unseren Datenschutz-Richtlinien zu.
Nachrichten und Informationen zu Test- und Messtechnik für Elektronik in Entwicklung, Produktion und Service.  

Newsletter abonnieren

Alle 14 Tage alle News im Überblick
captcha 
Bitte geben Sie auch den angezeigten Sicherheitscode ein.

Aktuelle Test- und Messtechnik-News

Unterstützung für IEEE 1149.7 (cJTAG)

16. September 2010 - GÖPEL electronic und IPextreme, ein Anbieter von IP (Intellectual Property) für System-On-Chip (Soc) Designer, haben im Rahmen einer längerfristigen Kooperation neue Instrumentierungen für den erst kürzlich verabschiedeten Debug- und Test-Standard IEEE1149.7 verifiziert. Dabei wurde im Ergebnis eine vollständige Kompatibilität zwischen der JTAG/Boundary Scan Hardwareplattform SCANFLEX® von GÖPEL electronic und dem IEEE1149.7 cJTAG Halbleiter-IP von IPextreme geschaffen.

 

„Wir sehen in IEEE1149.7 einen der strategisch wichtigsten Test- und Debug-Standards der Zukunft und dank der hervorragenden Zusammenarbeit mit IPextreme als Lieferant des Referenz-IP waren wir in der Lage, die entsprechende Unterstützung in unsere SCANFLEX® Plattform zügig und effektiv zu implementieren", erklärt Thomas Wenzel, Geschäftsführer der JTAG/Boundary Scan Division bei GÖPEL electronic. „Perspektivisch wollen wir in Partnerschaft mit IPextreme aber nicht nur die Kompatibilität von IP und Instrumenten-Hardware gewährleisten, sondern auch den industriellen Einsatz von IEEE1149.7 als Zugriffs-Interface für embedded Test und Debugging der nächsten Generation vorantreiben.

„Wir treiben unsere Anstrengungen zur Etablierung des IEEE1149.7 Standards gemeinsam mit unseren Partnern weiter voran", sagt Pierre-Xavier Thomas, Vizepräsident der Engineering-Abteilung bei IPextreme. „Die Partnerschaft mit GÖPEL electronic, welche die Kompatibilitäts-Validierung des kürzlich vorgestellten JTAG/Boundary Scan SCANFLEX® Produkts zur Unterstützung des IEEE1149.7 Standards auf Basis unseres Halbleiter-IP Cores ermöglichte, ist mehr als zufriedenstellend. Wir sind sicher, dass unsere gemeinsamen Anstrengungen mit GÖPEL electronic dazu führen werden, dass der Standard IEEE1149.7 industrieweit gut aufgenommen wird und viele unserer Kunden davon profitieren werden."

 

Über IEEE 1149.7:

Der neue Standard IEEE 1149.7 ist ein ergänzendes Superset zu IEEE 1149.1 und wurde im Dezember 2009 ratifiziert. Er kombiniert die Vorteile eines 2-Draht Interface mit neuen Features zur Steuerung des Leistungsverbrauches, sowie zum fortgeschrittenen Test und Debugging von Multi-Core und Multi-Prozessor Systemen. Weitere Informationen sind zu finden unter: http://grouper.ieee.org/groups/1149/7/

 

www.goepel.com


Weitere News zum Thema:

Keine weiteren News zu diesem Thema vorhanden


Aktuelle Termine

SINDEX 2018
28. bis 30. August 2018
zur Terminübersicht...
GMM-Fachtagung EMV
20. bis 21. September 2018
zur Terminübersicht...
VIP 2018
24. bis 25. Oktober 2018
zur Terminübersicht...

Banner-Werbung

Social Media

twitter_follow_420x50px