Diese Website nutzt Cookies, um gewisse Funktionen gewährleisten zu können. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie unseren Datenschutz-Richtlinien zu.
Nachrichten und Informationen zu Test- und Messtechnik für Elektronik in Entwicklung, Produktion und Service.  

Newsletter abonnieren

Alle 14 Tage alle News im Überblick
captcha 
Bitte geben Sie auch den angezeigten Sicherheitscode ein.

Aktuelle Test- und Messtechnik-News

Advantest stellt neues DDR3-Speichertestsystem vor

3. Juni 2009 - Advantest Corporation stellt eine erweiterte Konfiguration seines neuen schnellen Speichertestsystems T5503 vor, das mit bis zu 256 DDR3-Bauteilen die derzeit höchste verfügbare parallele Testkapazität bietet. Das Testsystem mit der erweiterten Konfiguration ist unter der Produktbezeichnung T5503 8448 Channel Test Head ab sofort erhältlich.

Durch die steigende Nachfrage nach sehr schnellen Speichern mit geringem Stromverbrauch besonders bei Anwendungen mit hohem Video-, Audio- und Online-Content ist in absehbarer Zeit ein Umstieg von DDR2-SDRAM auf DDR3-SDRAM notwendig. Die höhere Leistung von DDR3 Modulen in Verbindung mit dem geringeren Stromverbrauch verspricht eine deutliche Leistungssteigerung von Geräten wie PCs, Notebooks und Servern, aber auch bei fortschrittlichen Konsumgütern wie Spielkonsolen und HDTV.

Durch diesem Umstieg auf DDR3-SDRAMs benötigen die Bauteilhersteller schnellere und noch genauere Testsysteme. Das Testsystem T5503 mit 8448 Channel Test Head von Advantest adressiert genau diese Forderungen und gewährleistet bei überlegenem Durchsatz niedrigste Testkosten in der Fertigung.

Mit der neuen, erweiterten Konfiguration des T5503 stärkt Advantest seine führende Marktposition im Bereich der Speichertestlösungen. Dieses System bietet eine sehr hohe parallele Testkapazität von 256 DUTs. In Kombination mit dem Handler M6242 von Advantest ergibt das System T5503 eine DDR3-Testzelle, die sowohl höchste Performance, hohe Fertigungsausbeute, sowie niedrigste Kosten beim Test großer Stückzahlen gewährleistet.

Mit einer für das erweiterte T5503 System verfügbaren optionalen Pinkarte lässt sich eine parallele Testkapazität von 256 DUTs auch bei Stacked High-Speed DRAMs gewährleisten

www.advantest.de



Weitere News zum Thema:

Keine weiteren News zu diesem Thema vorhanden


Aktuelle Termine

Intersolar Europe
20. bis 22. Juni 2018
zur Terminübersicht...
#EMCC 2018
26. bis 27. Juni 2018
zur Terminübersicht...
Sensor-Test 2018
26. bis 28. Juni 2018
zur Terminübersicht...

Banner-Werbung

Social Media

twitter_follow_420x50px