Diese Website nutzt Cookies, um gewisse Funktionen gewährleisten zu können. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie unseren Datenschutz-Richtlinien zu.
Nachrichten und Informationen zu Test- und Messtechnik für Elektronik in Entwicklung, Produktion und Service.  

Newsletter abonnieren

Alle 14 Tage alle News im Überblick
captcha 
Bitte geben Sie auch den angezeigten Sicherheitscode ein.

Aktuelle Test- und Messtechnik-News

Advantest steigt in den Markt für MEMS-Test ein

17. April 2013 - Advantest ist in den schnell wachsenden Tester-Markt für MEMS-basierte Sensoren (Mikro-elektromechanische Systeme) eingestiegen. An verschiedenen Standorten von Freescale Semiconductor sind bereits V93000 Smart ScaleTM-Systeme installiert. Zusätzlich zum „Developement & Engineering Center der Sensor and Actuator Solutions Division“ von Freescale in Tempe, Arizona, hat der Halbleiterhersteller die V93000-Plattform von Advantest auch im Produktionstest seiner neuesten Generation von MEMS-basierenden Sensoren in Asien im Einsatz.

Die vielseitige V93000 Smart Scale-Plattform von Advantest ist mit digitalen Pin Scale 1600 Modulen ausgerüstet und kann für einen sehr kostengünstigen Test von in großen Stückzahlen hergestellten Sensoren konfiguriert werden. Durch den ultrakompakten A-Class-Testhead wird nur wenig Standfläche benötigt. Die Systemressourcen und die Prozessor-basierende universelle Pin-Architektur des V93000 gewährleisten hohe Parallelität und Multi-Site-Effizienz für den Test von aktuellen und künftigen Sensortechnologien.

Der Tester ist mit Treibern für alle gängigen MEMS-Handler ausgestattet. Dies ist ein entscheidendes Leistungsattribut beim MEMS-Test, da der Handler innerhalb des Testlaufs zwischen unterschiedlichen Orientierungen umstellen muss.

Die V93000-Plattform bietet hohe Flexibilität und eignet sich für den Test von Halbleiterbauteilen für verschiedene Anwendungen, von Sensoren bis hin zur drahtlosen Kommunikation. Die hohe per-Pin-Genauigkeit und der hohe Durchsatz des Testers ermöglichen ein rasches Hochfahren der Produktionsmengen und damit eine Verkürzung der Time-to-Market. Seit beinahe zwei Jahrzehnten wird die V93000-Plattform in der Entwicklung und der Produktion von mehreren Generationen von Logik- und schnellen Speicher-ICs von Fabless-Unternehmen, OSAT Foundries und IDMs (Integrated Device Manufacturer) weltweit eingesetzt.

www.advantest.de/



Weitere News zum Thema:

Keine weiteren News zu diesem Thema vorhanden


Aktuelle Termine

TUZ Workshop
24. bis 26. Februar 2019
zur Terminübersicht...
embedded world 2019
26. Februar bis 28. Februar 2019
zur Terminübersicht...
Hightech auf dem Olympiaturm
15. bis 16. März 2019
zur Terminübersicht...

Banner-Werbung

Social Media

twitter_follow_420x50px