All-about-Test - Grafische JTAG/Boundary Scan Projektentwicklung
Diese Website nutzt Cookies, um gewisse Funktionen gewährleisten zu können. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie unseren Datenschutz-Richtlinien zu.
Nachrichten und Informationen zu Test- und Messtechnik für Elektronik in Entwicklung, Produktion und Service.  

Newsletter abonnieren

Alle 14 Tage alle News im Überblick
captcha 
Bitte geben Sie auch den angezeigten Sicherheitscode ein.

Aktuelle Test- und Messtechnik-News

Grafische JTAG/Boundary Scan Projektentwicklung

23. September 2011 - GÖPEL electronic hat auf der International Test Conference (ITC) in Anaheim/USA eine neuentwickelte grafische Anwenderschnittstelle für die Boundary Scan Softwareplattform SYSTEM CASCON vorgestellt. Der sogenannte CASCON Mission Assist ermöglicht eine vollständig grafische Projektentwicklung auf Basis von vordefinierten Ziel-Missionen und automatisiert gleichzeitig die kontextsensitive Adaption aller Systemwerkzeuge und Prozesssteuerungen.

Die durchgehend intuitive Systembedienung bietet Erstanwendern eine komplett abgesicherte Nutzerführung und verbessert gleichzeitig die Produktivität der Projektentwicklung auf ein Höchstmaß.

Die konzeptionelle Offenheit von CASCON Mission Assist ermöglicht die Unterstützung sämtlicher Zugriffs-Technologien wie Boundary Scan, Processor Emulation Test, Chip-embedded Instruments, In-System Programming und Core Assisted Programming auf einer konsistenten Software-Plattform. Diese mehrdimensionale Instrumentierung bietet den Vorteil der Optimierung von Testabdeckung und Durchsatz durch Definition gemischter Test- und Programmierstrategien.

„Unser Ziel war es, die technologische Leistungsfähigkeit unserer JTAG/Boundary Scan Entwicklungsumgebung SYSTEM CASCON mit einem völlig neuen Bedienkonzept weiter voranzutreiben, was uns mit dem innovativen Lösungsansatz von Mission Assist hervorragend gelungen ist“, freut sich Heiko Ehrenberg, Direktor der GOEPEL electronics LLC in den USA. “Die Qualität einer Software wird heutzutage zunehmend aus dem Blickwinkel der einfach zu beherrschenden Nutzeroberfläche beurteilt, und insofern ist diese Entwicklung auch ein sehr wichtiger strategischer Meilenstein in unserer Produkt-Roadmap. Durch die grafische Projektentwicklung werden sämtliche integrierten Technologien intuitiv sicher beherrschbar, ohne jedoch den Anwender in der Funktionstiefe einzuschränken.“

Der neue Mission Assist visualisiert den gesamten Projekt-Arbeitsablauf in Abhängigkeit der gewählten Ziel-Mission. Dabei erfolgt auch ein automatisiertes Prozess-Scripting, sowie das komplette Management der Projektdaten, welche für sämtliche Applikationen in einer zentralen Datenbank verwaltet werden. Typ und Umfang der Missionen sind prinzipiell nicht beschränkt, wobei die integrierte Missionsbibliothek im Kontext der Integration neuer Features und Technologien einer ständigen Erweiterung unterliegt.

Die neue grafische Projektentwicklung auf Basis Mission Assist ist ab SYSTEM CASCON Version 4.6 standardmäßig integriert. Die Auslieferung des Release erfolgt ab Ende November 2011 und ist für Anwender mit gültigem Softwarewartungsvertrag kostenfrei.

www.goepel.com


Weitere News zum Thema:

Keine weiteren News zu diesem Thema vorhanden


Aktuelle Termine

SINDEX 2018
28. bis 30. August 2018
zur Terminübersicht...
GMM-Fachtagung EMV
20. bis 21. September 2018
zur Terminübersicht...
VIP 2018
24. bis 25. Oktober 2018
zur Terminübersicht...

Banner-Werbung

Social Media

twitter_follow_420x50px