All-about-Test - TAP wird GATE-Partner von GÖPEL electronic
Diese Website nutzt Cookies, um gewisse Funktionen gewährleisten zu können. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie unseren Datenschutz-Richtlinien zu.
Nachrichten und Informationen zu Test- und Messtechnik für Elektronik in Entwicklung, Produktion und Service.  

Newsletter abonnieren

Alle 14 Tage alle News im Überblick
captcha 
Bitte geben Sie auch den angezeigten Sicherheitscode ein.

Aktuelle Test- und Messtechnik-News

TAP wird GATE-Partner von GÖPEL electronic

16. Dezember 2009 - GÖPEL electronic gibt die Erweiterung seines Partnerprogramms GATETM (GOEPEL Associated Technical Experts) um ein zusätzliches Unternehmen bekannt. Der in Bremen ansässige Testspezialist Tietjen Automatisierte Prüftechnik (TAP) trat dem Allianzprogramm bei, um bei der Entwicklung und praktischen Implementierung neuer JTAG/Boundary Scan Produkte und Module sowie der Integration von JTAG/Boundary Scan in existierende Testsysteme aktiv zu sein.

TAP wurde als „Center of Expertise" (COE) in das GATETM-Programm aufgenommen und bringt mehrjähriges Expertenwissen als Systemintegrator für PXI, GPIB und LXI Systeme, sowie als Testhaus für ATE der Firma SPEA in die strategische Entwicklungspartnerschaft ein. Im Zentrum der Zusammenarbeit stehen daher Integrationslösungen bis hin zu schlüsselfertigen Lösungen, sowie die gemeinsame Entwicklungen von Soft- und Hardware zum gezielten Transfer  neuester Technologien wie SCANFLEX®, VarioTAP®, VarioCORE®  in erweiterte Boundary Scan Applikationen.

„Aufgrund der langjährigen Zusammenarbeit und erfolgreichen Realisierung einer Vielzahl von Projekten war es die logische Konsequenz, TAP als Mitglied in unser GATE-Programm aufzunehmen", sagt Thomas Wenzel, Geschäftsführer der Boundary Scan Division von GÖPEL electronic. „Durch diese Kooperation vertiefen wir das enge und dauerhafte Zusammenwirken beider Firmen einerseits zur JTAG/Boundary Scan Integration in bestehende ATE-Systeme bis hin zu schlüsselfertigen Lösungen, und andererseits für zukünftige gemeinsame Produktentwicklungen."

„Mit den neuen Produkten VarioTAP® und VarioCORE® und den Möglichkeiten der SCANFLEX®-Architektur können wir im Bereich der dynamischen Prüfung unseren Kunden ein immer größer werdendes Leistungsspektrum anbieten. Auch durch die Integration in den Boardtestern erhöhen wir, gerade im Bereich der komplexen BGAs, die Prüfabdeckung",

sagt Herr Tietjen, Geschäftsführender Inhaber der Firma TAP.

„In der langjährigen guten Zusammenarbeit haben wir immer wieder feststellen können,

dass man im Hause GÖPEL electronic sehr offen gegenüber neuen Herausforderungen ist und bei Problemen ein unbürokratischer Weg zu schnellen Lösungen führt".

www.goepel.com

www.tap-bremen.de


Weitere News zum Thema:

Keine weiteren News zu diesem Thema vorhanden


Aktuelle Termine

SINDEX 2018
28. bis 30. August 2018
zur Terminübersicht...
GMM-Fachtagung EMV
20. bis 21. September 2018
zur Terminübersicht...
VIP 2018
24. bis 25. Oktober 2018
zur Terminübersicht...

Banner-Werbung

Social Media

twitter_follow_420x50px