Diese Website nutzt Cookies, um gewisse Funktionen gewährleisten zu können. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie unseren Datenschutz-Richtlinien zu.
Nachrichten und Informationen zu Test- und Messtechnik für Elektronik in Entwicklung, Produktion und Service.  

Newsletter abonnieren

Alle 14 Tage alle News im Überblick
captcha 
Bitte geben Sie auch den angezeigten Sicherheitscode ein.

Aktuelle Test- und Messtechnik-News

Universelle LXI-Testplattform

EADS_Racal_183009. März 2010 - EADS Test & Services stellt mit der Universal Source/Measure Switching Unit Modell 1830 ein neues Subsystem für die Realisierung von automatisierten Testsystemen  für den Einsatz in der Fertigung, Instandsetzung und im Burn-In vor. Die moderne Architektur ermöglicht eine deutliche Reduzierung der Testkosten sowie eine Erhöhung des Testdurchsatzes.

Das Racal Instruments Modell 1830 Universal Source/Measure Switching Unit kombiniert Stimulations-, Mess- und Switching-Funktionalität in einem sehr kompakten Gehäuse. Ein schneller interner Analogbus aus mehreren Signalbahnen sorgt dafür, dass die Signalwege zwischen den einzelnen Testressourcen kurz und möglichst störungsfrei sind. Anbindungen an die internen Testressourcen sowie Verbindungen für die Erweiterung von Signalmatrizen und Multiplexer befinden sich alle auf dem Analogbus. Damit erübrigt sich manche externe Verkabelung die bei anderen automatischen Testsystemen üblich ist.

Eine Source/Measure Switching Unit ist eine Kombination aus einer Schaltmatrix und einem oder mehreren Signalgeneratoren und Messmodulen, die über ein internes analoges Bussystem miteinander verbunden sind. Die parallele Architektur des 1830-Modells ermöglicht automatische Testvorgänge mit einem sehr hohen Testdurchsatz, wobei bis zu vier installierte Instrumente gleichzeitig verschiedene Signale an unterschiedlichen Prüflingen messen können.

Steckplätze für bis zu neun Relaiskarten bieten den Nutzern die nötige Flexibilität, ihr Schaltsystem exakt nach ihren bedarfsspezifischen Anforderungen aufzubauen. Die verfügbaren Relaiseinschübe decken einen Großteil der im Produktionsbereich gebräuchlichen Testkonfigurationen ab.

Eine LXI-Schnittstelle der Klasse C vereinfacht die Ansteuerung über einen normalen Ethernet-Port. Zur problemlosen Integration in beliebige Funktionstestsysteme stehen darüber hinaus jedoch auch GPIB- und USB-Schnittstellen zur Verfügung.

www.eads-ts.com


Weitere News zum Thema:

Keine weiteren News zu diesem Thema vorhanden


Aktuelle Termine

SINDEX 2018
28. bis 30. August 2018
zur Terminübersicht...
GMM-Fachtagung EMV
20. bis 21. September 2018
zur Terminübersicht...
VIP 2018
24. bis 25. Oktober 2018
zur Terminübersicht...

Banner-Werbung

Social Media

twitter_follow_420x50px