Diese Website nutzt Cookies, um gewisse Funktionen gewährleisten zu können. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie unseren Datenschutz-Richtlinien zu.
Nachrichten und Informationen zu Test- und Messtechnik für Elektronik in Entwicklung, Produktion und Service.  

Newsletter abonnieren

Alle 14 Tage alle News im Überblick
captcha 
Bitte geben Sie auch den angezeigten Sicherheitscode ein.

Aktuelle Test- und Messtechnik-News

OTA-Messlösung für 5G NR

Anritsu MT8000a05. November 2018 – Anritsu und Bluetest erweitern ihre Zusammenarbeit im Bereich Testen von 5G. Dies umfasst die Integration der Mobilverbindungs-Teststation MT8000A von Anritsu und das OTA-Echotestsystem RTS65 von Bluetest. Dadurch können Bestandskunden ihre LTE-Lösungen auf die Unterstützung von 5G aufzurüsten.

Zukünftige 5G-Dienste nutzen nunmehr die Sub-6-GHz- und die Millimeterwellenbänder. Das 3rd Generation Partnership Project (3GPP) empfiehlt die Nutzung von Over-The-Air (OTA)- Rufverbindungen für Tests im Millimeterwellenband, die zum Durchführen stabiler Messungen eine OTA-Absorberhalle für Funkmessungen erfordern. Um einen vereinfachten Versuchsaufbau und Kosteneffektivität für diese breite Palette an Frequenzbändern zu gewährleisten, kooperieren Anritsu und Bluetest mit dem Ziel, kompakte integrierte Lösungen mit kürzeren Testzeiten anzubieten.

Das Unternehmen Anritsu hat seine neue Testplattform MT8000A entwickelt, die die neuesten 5G-Technologien, einschließlich Breitband-Signalverarbeitung und Strahlformung (Beamforming), wie vom 5G NR Enhanced Mobile Broadband (eMBB) gefordert, unterstützt. Neben Protokolltests unterstützt die All-in-One-Plattform Sub-6-GHz- und Millimeterwellen-Signalisierungs-HF-Tests, bei denen die New Radio (NR)-Bänder 2,5 GHz, 3,5 GHz, 4,5 GHz, 28 GHz und 39 GHz unterstützt werden.

„Das flexible und nutzerfreundliche Echotestsystem RTS65 und die Softwareplattform Flow zeigen weiterhin ihre Leistungskraft bei der Handhabung von Mehrfach-Komponententrägern und MIMO-Streams. Das aktualisierte RTS65 unterstützt 5G New Radio (5G NR) mit einer größeren Anzahl an Sub-6 GHz-Messanschlüssen und Frequenzoptionen von bis zu 40 bzw. 43 GHz“, sagt Klas Arvidsson, Product Manager bei Bluetest.

Tsutomu Tokuke, General Manager, Mobile Solutions Div. bei der Anritsu Corporation, fügt hinzu: „Anritsu und Bluetest setzen ihre Tätigkeit auf dem Gebiet der Entwicklung von Testlösungen der Spitzenklasse fort, wodurch Entwickler und Hersteller in die Lage versetzt werden, effizient und sicher 5G-Endgeräte zu fertigen und damit Marktanforderungen zu erfüllen und zu übertreffen.“

www.bluetest.se/

www.anritsu.com/



Weitere News zum Thema:

Aktuelle Termine

electronica 2018
13. bis 16. November 2018
zur Terminübersicht...
SPS/IPC/DRIVES 2018
27. bis 29. November 2018
zur Terminübersicht...
TUZ Workshop
24. bis 26. Februar 2019
zur Terminübersicht...

Banner-Werbung

Social Media

twitter_follow_420x50px