Diese Website nutzt Cookies, um gewisse Funktionen gewährleisten zu können. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie unseren Datenschutz-Richtlinien zu.
Nachrichten und Informationen zu Test- und Messtechnik für Elektronik in Entwicklung, Produktion und Service.  

Newsletter abonnieren

Alle 14 Tage alle News im Überblick
captcha 
Bitte geben Sie auch den angezeigten Sicherheitscode ein.

Aktuelle Test- und Messtechnik-News

HV-Messmodule für E-Mobility-Anwendungen

imc HV Module08. Juni 2020 – Die imc Test & Measurement GmbH erweitert ihre imc CANSASflex-Serie um neue hochisolierte Messmodule und Anschlussboxen für sichere Messungen in HV-Umgebungen, insbesondere an Elektro- und Hybridfahrzeugen. Neu sind das vierkanalige Messmodul „HISO-HV4“ und die neue Geräteversion „4L“ der HISO8-Messmodule.

Die imc CANSAS-Familie bietet ab sofort ein neues vierkanaliges Messmodul „HISO-HV4“ zum Messen hoher Differenzspannungen bis 800 V. Damit können beispielsweise HV-Spannungen entlang des elektrischen Antriebsstrangs erfasst werden, etwa an Batterie, Ladewandlern, Aggregaten und Verteilern. Das Messmodul unterstützt Anwender dabei, Ladungs- und Energieflüsse zu analysieren und Wirkungsgrade zu optimieren. Der Anschluss erfolgt über Laborbuchsen („Banane“).

Des Weiteren wurden die HISO8-Messmodule für Hochvoltumgebungen um eine neue Geräteversion „4L“ ergänzt. Sie bietet als neue Anschlussvariante vier LEMO.2P-Sammelstecker für je 2 Kanäle - als Alternative zu den kleinen und ökonomischen, kanalindividuellen LEMO.1P. Beide Ausführungen des Messmoduls erlauben die hochisolierte Messung von bis zu acht PT100/PT1000-Widerstandsthermometern. Dank ihrer hochauflösenden Messbereiche von 60 V bis herunter zu 50 mV ist eine hochpräzise Messung von Kleinspannungen auf HV-Niveau möglich, beispielsweise von einzelnen Batteriezellen oder auch Strommess-Shunts.

Somit kann mit dem HISO8-Modul die für die Leistungserfassung benötigte Strommessung ebenfalls abgedeckt werden. Alternativ können isolierende Präzisions-Stromwandler und -zangen eingesetzt werden. Sie benötigen keinen HV-Messverstärker und können an alle imc Messverstärker angeschlossen werden. Die Stromsensoren wie auch eine auf die Wandler abgestimmte Versorgungseinheit, sind Teil des imc-Angebots.

Mit den am Markt bereits eingeführten Thermo-Modulen „HISO8-T“ sind von imc weiterhin Messmodule zur sicheren Temperaturmessung an HV-Komponenten mit Thermoelementen verfügbar.

Sämtliche HISO-Module von imc sind vollständig konform zu allen relevanten Personensicherheitsnormen und Anforderungen (DIN EN 61010-1/2) - die Sicherheit im kritischen Hochvolt-Umfeld ist damit jederzeit gewährleistet.

Als Komplettlösungs-Lieferant ist von imc darüber hinaus ein umfassendes Zubehörsortiment für das Messen in Hochvoltumgebungen erhältlich. Neben HV-geeigneten, fertig konfektionierten Sensorkabeln gehört dazu auch eine neue spezielle HV-Anschlussbox (HVBOX) mit Schraubklemmen. Sie dient als flexible Sicherheits-Übergabeschnittstelle zwischen Messstelle und Messtechnik. So können Sensoren und Prüflingsinstrumentierungen, die bisher nicht HV-sicher ausgelegt waren, an die HVBOX angeschlossen werden und damit auf eine voll HV-spezifizierte Anschlusstechnik überführt werden.

www.imc-tm.de/



Weitere News zum Thema:

Aktuelle Termine

Messtec & Sensor Masters 2020
verschoben auf 22./23. Sept. 2020
zur Terminübersicht...
SMTconnect 2020
Online-Veranstaltung
28. bis 30. Juli
zur Terminübersicht...
SINDEX 2020
01. bis 03. September
zur Terminübersicht...

Banner-Werbung

Social Media

twitter_follow_420x50px