Diese Website nutzt Cookies, um gewisse Funktionen gewährleisten zu können. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie unseren Datenschutz-Richtlinien zu.
Nachrichten und Informationen zu Test- und Messtechnik für Elektronik in Entwicklung, Produktion und Service.  

Newsletter abonnieren

Alle 14 Tage alle News im Überblick
captcha 
Bitte geben Sie auch den angezeigten Sicherheitscode ein.

Aktuelle Test- und Messtechnik-News

Konformitätstestlösung für 5G NR FR2

RS 5G NR FR223. Juni 2020 - Rohde & Schwarz präsentiert eine innovative Konformitätstestlösung für die 5G-Frequenzbereiche FR1 und FR2. Den Kern der Lösung bildet die neueste, um 5G NR erweiterte Version des erfolgreichen R&S TS8980 HF-Testsystems. Zur Durchführung von OTA-Tests beinhaltet die Lösung zusätzlich die neue, auf dem CATR-Verfahren basierende R&S ATS1800C Messkammer für 5G NR-Tests im Millimeterwellenbereich.

5G NR erfordert neue messtechnische Ansätze. Die Einführung des Millimeterwellen-Frequenzbereichs FR2 und der zunehmende Einsatz von aktiven Antennen ohne physische Anschlüsse setzen Tests über die Luftschnittstelle (Over-the-Air, OTA) voraus. Rohde & Schwarz hat eine Testlösung entwickelt, die die ersten HF-Konformitätstests für 3GPP FR2 durchführt. Das Messobjekt, ein 5G-Smartphone, befindet sich dabei in der R&S ATS1800C Messkammer. Diese ist auch in einer speziellen Konfiguration für 3D-HF-Messungen bei extremen Temperaturen erhältlich.

R&S TS8980 ist eine erfolgreiche Familie von HF-Konformitätstestsystemen. Der neue R&S CMX500 Radio Communication Tester erweitert das Testsystem um 5G NR-Signalisierung.

Das neue R&S TS8980FTA unterstützt als einziges HF-Konformitätstestsystem auf dem Markt sämtliche Mobilfunktechnologien von 2G bis 5G auf einer Plattform. Ein einzigartiges Feature des R&S TS8980FTA ist das reibungslose Upgrade auf 5G. Kunden, die bereits die Vorgängerversion des R&S TS8980 besitzen, benötigen für ihr Testsystem nur noch einen R&S CMX500 als Extension Box, um 5G-HF-Tests im Frequenzbereich FR1 durchzuführen. Während in FR1 alle Tests leitungsgebunden erfolgen können, muss in FR2 über die Luftschnittstelle (OTA) getestet werden. Diese Anforderung lässt sich durch die Erweiterung des R&S TS8980FTA um ein sehr kompaktes CATR-System erfüllen.

Kompaktes, flexibles CATR-System für FR2-Tests

Bei Antennenkompaktmessverfahren (Compact Antenna Test Range, CATR) kommt typischerweise ein Reflektor zum Einsatz, um den Platzbedarf für OTA-Messungen zu minimieren. CATR-Anordnungen sind für Konformitätstests von 5G-Endgeräten in FR2 am praktikabelsten, da die für die Messung erforderlichen ebenen Wellensignale hier in Abständen von Dezimetern vom Reflektor zur Verfügung stehen, im Gegensatz zu Metern bei Messungen direkt im Fernfeld. Ein CATR-Aufbau ist reziprok und eignet sich sowohl für die Messung der Sender- als auch der Empfängereigenschaften eines Geräts.

Der Testaufbau beinhaltet die neue, auf dem CATR-Verfahren basierende R&S ATS1800C Messkammer für FR2-Tests. Neben der mit nur 1,3 m² branchenweit kleinsten Stellfläche zeichnet sich die schlüsselfertige High-End-Messkammer durch eine führende Signalintegrität und Abschirmung auf kleinstem Raum aus. Die Lösung bietet dank des goldbeschichteten Reflektors eine große Quiet Zone von 30 cm und erfüllt damit die 3GPP-Anforderungen an 5G NR-Konformitätstests. Vervollständigt wird der Testaufbau durch eine Konfiguration für Messungen unter extremen Temperaturbedingungen. Mit einem Frequenzbereich von 18 GHz bis 90 GHz können die Lösungen potenziell weit über die aktuellen FR2-Bänder hinaus eingesetzt werden.

www.rohde-schwarz.com/



Weitere News zum Thema:

Aktuelle Termine

Messtec & Sensor Masters 2020
verschoben auf 22./23. Sept. 2020
zur Terminübersicht...
SMTconnect 2020
Online-Veranstaltung
28. bis 30. Juli
zur Terminübersicht...
SINDEX 2020
01. bis 03. September
zur Terminübersicht...

Banner-Werbung

Social Media

twitter_follow_420x50px