Diese Website nutzt Cookies, um gewisse Funktionen gewährleisten zu können. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie unseren Datenschutz-Richtlinien zu.
Nachrichten und Informationen zu Test- und Messtechnik für Elektronik in Entwicklung, Produktion und Service.  

Newsletter abonnieren

Alle 14 Tage alle News im Überblick
captcha 
Bitte geben Sie auch den angezeigten Sicherheitscode ein.

Aktuelle Test- und Messtechnik-News

Vector erweitert sein Portfolio um Hochvolt-Messtechnik und Echtzeitanalyse

Vector HV02. Dezember 2020 – Vector bietet ab sofort Produkte und Lösungen für die Messung an Hochvoltsystemen an. Mit dem neuen E-Mobility-Messsystem von Vector und CSM kann der Anwender schnelle und zeitsynchrone Vielkanalmessungen in Hochvolt-Leitungen und -Komponenten durchführen. In Kombination von CSM-Hardware-Modulen und der Vector Messsoftware vMeasure exp oder CANape berechnet der Entwickler erstmals Größen wie Wirkleistung, Wirkungsgrad, Schirmstrom und Restwelligkeit in Echtzeit und stellt dies gleichzeitig dar. Zum Einsatz kommt das neue E-Mobility-Messsystem bei der Entwicklung von E-Antrieben sowie E-Fahrzeugen.

Das System ist skalierbar und flexibel einsetzbar für Messaufgaben an einzelnen Komponenten bis hin zu komplexen Analysen kompletter E-Fahrzeuge. Mit der leistungsfähigen Messtechnik erfasst der Anwender zeitsynchron und hochgenau physikalische Signale, Nachrichten von Steuergeräten sowie der Buskommunikation in einer Messung. Damit lassen sich Abhängigkeiten einfacher erkennen, die Qualität beurteilen, gesetzliche Vorgaben prüfen und mögliche Fehlerquellen schneller aufspüren. Das E-Mobility-Messsystem erfasst Messdaten über Domänengrenzen hinweg und erkennt in der Fahrerprobung, am Prüfstand und im Labor Zusammenhänge. Dabei erhält der Entwickler Analysen in Echtzeit, anstatt erst im Nachhinein Auswertungen im Labor vorzunehmen.

Das System besteht aus der Messsoftware vMeasure exp mit der integrierten Funktionsbibliothek eMobilityAnalyzer für die Analyse und Echtzeitberechnung sowie den zertifizierten CSM-Hardware-Messmodulen, die für Hochvolt-Sicherheit sorgen. Das E-Mobility-Messsystem fügt sich nahtlos in die Vector Toolkette ein. Somit ist eine problemlose Anbindung an Bus- und Steuergeräte-Interfaces, Analysewerkzeuge, automatisierte Dokumentation sowie das Messdatenmanagement-System gegeben. Es eignet sich für Anwender bei OEMs und Zulieferern, die Komponenten, Bordnetze, Systeme oder Prototypen rund um die Elektromobilität entwickeln.

Leistungsfähige Hochvolt-Messtechnik nimmt bei Entwicklungen der Elektromobilität eine zentrale Rolle ein. Das Messen elektrischer Ströme und Spannungen gehört zu den Kernaufgaben und erfordert wesentlich höhere Abtastraten als beim Verbrennungsmotor. Der eMobilityAnalyzer erstellt darüber hinaus wertvolle Informationen in Form von berechneten und abgeleiteten Größen wie beispielsweise Energiefluss, Restwelligkeit, Leistungen oder Effizienz. Gleichzeitig verfügen auch E-Fahrzeuge über zahlreiche Steuergeräte und Bussysteme, deren Signale es zu erfassen gilt, um besser die Wechselwirkungen der Verbraucher aufeinander zu verstehen und analysieren. War für Messaufgaben beider Disziplinen bisher der Einsatz von Messtechnik verschiedener Hersteller unvermeidbar, ändert sich diese Situation jetzt grundlegend: Das E-Mobility-Messsystem von Vector und CSM erfasst all diese Daten mit einem Werkzeug zeitsynchron und hilft Ursachen von Problemen zu identifizieren.

www.vector.com/



Weitere News zum Thema:

Aktuelle Termine

embedded world 2021 - ONLINE
01. bis 05. März 2021
zur Terminübersicht...
emv 2021 - ONLINE
23. bis 25. März 2021
zur Terminübersicht...
LOPE-C 2020 - ONLINE
23. bis 25. März 2021
zur Terminübersicht...

Banner-Werbung
..

Social Media

twitter_follow_420x50px