Diese Website nutzt Cookies, um gewisse Funktionen gewährleisten zu können. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie unseren Datenschutz-Richtlinien zu.
Nachrichten und Informationen zu Test- und Messtechnik für Elektronik in Entwicklung, Produktion und Service.  

Newsletter abonnieren

Alle 14 Tage alle News im Überblick
captcha 
Bitte geben Sie auch den angezeigten Sicherheitscode ein.

Aktuelle Test- und Messtechnik-News

In-System Emulationstechnik für Power PCTM Architektur

05. Mai 2009 - GÖPEL electronic hat eine speziellen Modellbibliothek zur Emulation der auf einer Power PCTM Architektur basierenden Automotive Prozessoren MPC55xx von Freescale® mittels Boundary Scan Verfahren entwickelt.

Die als VarioTAP® Modell bezeichneten Bibliotheken sind modular als intelligente IP strukturiert und ermöglichen eine vollständige Fusion von Boundary Scan Test und JTAG Emulation. Auf dieser Basis können auch embedded oder externe Flash über die native Prozessorfunktion In-System programmiert werden. Außerdem unterstützt VarioTAP® interlaced Bus Emulation Tests (BET) und System Emulation Tests (SET) für erweiterte JTAG Boundary Scan Funktionalität.

„Anwender der Automotive Power PC Familie MPC55xx sind jetzt erstmals in der Lage Boundary Scan Tests, High Speed Flash Programmierung, PLD-Programmierung, Interfacetests und dynamische Emulationstests auf Basis einer einzigen multivalenten Systemplattform zu kombinieren. Dabei sind die jetzt verfügbaren VarioTAP® Modelle nur eine erste Etappe in unserem Entwicklungsprogramm, weitere Power PCTM Implementierungen werden bis Ende des Jahres schrittweise unterstützt", erklärt Thomas Wenzel Mitbegründer von GÖPEL electronic und Geschäftsführer der Boundary Scan Division

Die VarioTAP® IP-Modelle für die MPC55xx Familie unterstützen alle denkbaren Scan Chain Konfiguration bis hin zu Multi-Prozessor Applikationen. Die Prozessoren können hierbei auch unterschiedlichen Typs oder im lokalen Pfad eines Scan Routers implementiert sein. Die adaptive Streamingtechnik der TAP-Signale eröffnet die Möglichkeit in einem Testprogramm Emulationstests parallel oder interaktiv zu Boundary Scan Tests auszuführen. Die Anzahl der Boundary Scan IC und der Scanzellen, sowie die Zahl der TAPs sind dabei praktisch nicht limitiert.

www.goepel.com


Weitere News zum Thema:

Keine weiteren News zu diesem Thema vorhanden


Aktuelle Termine

eMove360 - 2018
16. bis 18. Oktober 2018
zur Terminübersicht...
VIP 2018
24. bis 25. Oktober 2018
zur Terminübersicht...

Banner-Werbung

Social Media

twitter_follow_420x50px