Diese Website nutzt Cookies, um gewisse Funktionen gewährleisten zu können. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie unseren Datenschutz-Richtlinien zu.
Nachrichten und Informationen zu Test- und Messtechnik für Elektronik in Entwicklung, Produktion und Service.  

Newsletter abonnieren

Alle 14 Tage alle News im Überblick
captcha 
Bitte geben Sie auch den angezeigten Sicherheitscode ein.

Aktuelle Test- und Messtechnik-News

RS-FSH4Handheld-Analysatoren für Installation und Wartung von LTE-Netzen

25. Februar 2011 - Die Handheld-Analysatoren R&S FSH4 und R&S FSH8 von Rohde & Schwarz bieten umfangreiche neue Funktionen für detaillierte Messungen in LTE-Netzen. Neben Spektralanalysen ermöglichen die Handhelds nun auch Modulationsanalysen in den LTE-Betriebsarten Frequenzduplex (FDD) sowie Zeitduplex (TDD). Mit den neuen Optionen erlauben sie zudem einen tieferen Blick in die LTE-Signale als die Geräte anderer Hersteller.

 

Bei der Fehlersuche ist das ein großer Vorteil. Die Handhelds analysieren als einzige standardkonform den kompletten LTE-Frame mit bis zu zehn Subframes. Außerdem unterstützen nur sie den im Standard definierten Extended Cyclic Prefix. Diese zyklische Erweitung reduziert in großen Funkzellen Störungen durch Laufzeitstreuung (Delay Spread). Auch parallele Signalübertragungen über mehrere Antennen bis hin zu 4x4 MIMO lassen sich mit den Analysatoren überprüfen.

Viele Netzbetreiber sind derzeit dabei, ihre Netze für die neue Mobilfunkgeneration LTE (Long Term Evolution) aufzurüsten. Einige LTE-Netze sind bereits in Betrieb. Für die neuen LTE-Infrastrukturen benötigen Installateure und Service-Techniker Handhelds, mit denen sie das Netz aufbauen, vor Ort optimieren oder Störungen beheben können. Rohde & Schwarz ist einer der ersten Anbieter, der dafür die entsprechenden Messgeräte bereit stellt. Die Handheld-Analysatoren R&S FSH4 und R&S FSH8 bieten standardmäßig eine Demodulationsbandbreite von 20 MHz. Damit decken sie alle im LTE-Standard definierten Signale ab.

Neue Software-Optionen für diese Handhelds ermöglichen nun auch Modulationsanalysen in LTE-Netzen: R&S FSH-K50 erlaubt Modulationsanalysen an LTE-FDD-Basisstationen, die Option R&S FSH-K51 an LTE-TDD-Basisstationen. Beide Optionen unterstützen alle wichtigen LTE-Messungen von SISO- (Single Input Single Output) bis hin zu 4x4-MIMO-Übertragungen (Multiple Input Multiple Output).

Mit den LTE-Analyse-Optionen erlauben der R&S FSH4 und R&S FSH8 einen detaillierteren Blick in die LTE-Übertragungen als andere Geräte im Markt: Die Handhelds unterstützen nicht nur Normal Cyclic Prefix, sondern auch Extended Cyclic Prefix. Im LTE-Standard ist festgelegt, dass den einzelnen Symbolen innerhalb eines LTE-Frames jeweils eine zyklische Erweiterung in definierter Länge vorangestellt wird (Cyclic Prefix). Diese Erweiterung sorgt dafür, dass das vorausgehende Symbol möglichst wenig Einfluss auf das nachfolgende hat. Das Normal Cyclic Prefix ist für eine Distanz von etwa 1,5 Kilometern ausgelegt. Für größere Funkzellen sieht der Standard LTE-Frames mit weniger Einzelimpulsen und längeren zyklischen Erweiterungen (Extended Cyclic Prefix) vor. Einzig die Analysatoren von Rohde & Schwarz können LTE-Signale mit Extended Cyclic Prefix verarbeiten.

Zudem demodulieren nur die Handhelds von Rohde & Schwarz die im Standard definierten LTE-Frames mit ihren bis zu zehn Subframes. Sie zeigen dann die Leistung und Modulationsqualität (EVM) des Datensignals (PDSCH) sowie der übrigen Signalanteile an, beim Datensignal sogar aufgeschlüsselt nach Modulationstyp. Diese detaillierte Analyse ermöglicht es dem Anwender, Fehler zu lokalisieren, die mit anderen LTE-Analysatoren kaum zuzuordnen sind.

Schon in ihrer Grundkonfiguration bieten die Handtester von Rohde & Schwarz Spektralanalysefunktionen für LTE: Sie messen die Kanalleistung der LTE-Signale und ermitteln Nebenaussendungen, die das benachbarte Sendesignal stören können. Vordefinierte Masken für LTE ermöglichen dem Anwender eine schnelle Messung der Spectrum Emission Mask mit nur wenigen Bedienschritten.

Die beiden Software-Optionen R&S FSH-K50 und R&S FSH-K51 sind ab sofort für die Spektrumanalysatoren R&S FSH4 und R&S FSH8 von Rohde & Schwarz erhältlich.

www.rohde-schwarz.com/product/FSH4/8


Weitere News zum Thema:

Keine weiteren News zu diesem Thema vorhanden


Aktuelle Termine

#EMCC 2018
26. bis 27. Juni 2018
zur Terminübersicht...
Sensor-Test 2018
26. bis 28. Juni 2018
zur Terminübersicht...

Banner-Werbung

Social Media

twitter_follow_420x50px