Diese Website nutzt Cookies, um gewisse Funktionen gewährleisten zu können. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie unseren Datenschutz-Richtlinien zu.
Nachrichten und Informationen zu Test- und Messtechnik für Elektronik in Entwicklung, Produktion und Service.  

Newsletter abonnieren

Alle 14 Tage alle News im Überblick
captcha 
Bitte geben Sie auch den angezeigten Sicherheitscode ein.

Aktuelle Test- und Messtechnik-News

RS-FSH13Handheld-Spektrumanalysatoren für Frequenzen bis 13,6 und 20 GHz  

23. April 2013 - Rohde & Schwarz seine populäre R&S FSH-Familie von Handheld-Spektrumanalysatoren ergänzt um zwei neue Modelle: Der R&S FSH13 deckt den Frequenzbereich von 9 kHz bis 13,6 GHz ab, der R&S FSH20 den Frequenzbereich bis 20 GHz. Für höchste Empfindlichkeit bieten beide Modelle einen zuschaltbaren Verstärker. Somit stehen Anwendern die zahlreichen Messfunktionen der Handheld-Geräte für den mobilen Einsatz auch im Mikrowellenbereich zur Verfügung. 

 

Für Messungen an Basisstationen, für die Wartung und Installation von Sendeanlagen sowie für die Beurteilung der Signalqualität haben sich die tragbaren Spektrumanalysatoren R&S FSH als leistungsfähiges und vielseitiges Messmittel etabliert. Sie zeichnen sich durch ihre robuste Bauweise, geringes Gewicht und hohen Bedienkomfort aus und eignen sich damit besonders gut für den Feldeinsatz.   

In der kompakten Plattform sind viele Messfunktionen zum Beispiel für die Analyse von Sendesignalen, die Leistungsmessung und die Interferenzanalyse integriert. Bislang wurden diese Anwendungen von den Modellen R&S FSH4 und R&S FSH8 bis maximal 3,6 GHz bzw. 8 GHz unterstützt. Mit den beiden neuen Modellen stehen sie Anwendern nun auch für den Frequenzbereich bis 20 GHz zur Verfügung.   

Die R&S FSH Spektrumanalysatoren unterstützen alle gängigen Mobilfunkstandards. Dank der höheren Frequenzen können mit dem R&S FSH13 und R&S FSH20 jetzt auch Mikrowellen-Anwendungen bis 13,6 bzw. 20 GHz durchgeführt werden. Auch messen die Geräte nun Störsignale in Mobilfunknetzen wie UMTS bis zur 5. Harmonischen. Darüber hinaus sind der R&S FSH13 und R&S FSH20 prädestiniert für Messungen bei Installation und Wartung in der Satellitenkommunikation oder an Radaranlagen. Nicht zuletzt sind sie unkomplizierte und mobil einsetzbare Spektrumanalysatoren für die täglichen Aufgaben im Labor, sei es bei der Entwicklung, der Fehlersuche oder für EMV-Diagnosemessungen.  

R&S FSH13 und R&S FSH20 liefern Messergebnisse mit einer Sweep-Geschwindigkeit, die etwa viermal schneller ist als die vergleichbarer Geräte: Einen kompletten Sweep bis 13,6 GHz erledigen sie in nur 800 Millisekunden. Mit nur wenigen Tastendrücken erhält der Anwender die Performancedaten digital modulierter Signale wie GSM, WCDMA oder LTE. In der Handheld-Klasse bieten die R&S FSH Spektrumanalysatoren die beste Empfindlichkeit (typ. -162 dBm zwischen 8 GHz und 13,6 GHz) und Genauigkeit (typ. 1 dB; >8 GHz). Auch der auf 1 Hz normierte Dynamikbereich ist mit ca. 145 dB bei 1 GHz um bis zu 10 dB höher als bei vergleichbaren Spektrumanalysatoren.  

Die robusten Handheld-Geräte sind optimiert für den Feldeinsatz. Sie verfügen über ein auch in heller Tageslichtumgebung gut lesbares Display, wiegen weniger als 3 kg und können mit einer einfach austauschbaren Batterie bis zu 4,5 Stunden arbeiten. Anwender können automatische Testsequenzen über einen Wizard konfigurieren und Tasten für Funktionen definieren. Das macht sie besonders einfach und schnell zu bedienen.  

Der R&S FSH13 und der R&S FSH20 sind ab dem zweiten Quartal 2013 bei Rohde & Schwarz erhältlich.  

www.rohde-schwarz.com/



Weitere News zum Thema:

Keine weiteren News zu diesem Thema vorhanden


Aktuelle Termine

productronica 2017
14. bis 17. November 2017
zur Terminübersicht...
SPS/IPC/DRIVES 2017
28. bis 30. November 2017
zur Terminübersicht...
emv 2018
20. bis 22. FebruarMärz 2018
zur Terminübersicht...

Banner-Werbung

Social Media

twitter_follow_420x50px