Diese Website nutzt Cookies, um gewisse Funktionen gewährleisten zu können. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie unseren Datenschutz-Richtlinien zu.
Nachrichten und Informationen zu Test- und Messtechnik für Elektronik in Entwicklung, Produktion und Service.  

Newsletter abonnieren

Alle 14 Tage alle News im Überblick
captcha 
Bitte geben Sie auch den angezeigten Sicherheitscode ein.

Aktuelle Test- und Messtechnik-News

TV-Analyzer unterstützt UHD und HEVC

RS ETL TV15. September 2017 - Rohde & Schwarz hat seinen TV-Analyzer R&S ETL mit einer integrierten hardwarebasierten Video-Dekodierung auch für HEVC und Auflösungen bis UHD erweitert. Damit ist er vollständig kompatibel zu den neuesten DTV-Installationen, wie sie zuletzt in Deutschland als DVB-T2-Netz realisiert wurden. Außerdem verfügt der R&S ETL über ein neues Display und über eine schnelle SSD.

Der R&S ETL ist bereits jahrelang erfolgreich im Einsatz bei Aufbau, Abnahme und Wartung von Sendern und Sendernetzen. Er ermöglicht die Messung der relevanten Qualitätsparameter für analogen und digitalen Rundfunk. Der Anwender kann mit dem Analysator außerdem Versorgungsmessungen vornehmen, um Netzwerke zu optimieren und gegebenenfalls Störungsursachen zu finden. Mit seinen vielfältigen Messungen und Möglichkeiten gilt der R&S ETL heute als Referenz im Bereich der Echtzeit-TV-Messempfänger. Nun hat Rohde & Schwarz den R&S ETL um die Audio- und Video-Dekodierung für HEVC- und AVS/AVS+ erweitert. Er ist damit für DTV-Netze einsetzbar, analysiert detailliert deren Signale in Echtzeit und detektiert alle gängigen Videocodecs. Die übertragenen Videos stellt er am integrierten Display oder an einem externen Bildschirm via HDMI-Schnittstelle dar. Selbstverständlich unterstützt er dabei auch die UHD-Auflösung.

Als All-in-one-Plattform unterstützt der R&S ETL eine Vielzahl an digitalen und analogen TV- und Radio-Standards. Zudem vereint er die Funktionalität eines Video- und MPEG-2-Transportstrom-Analysators, eines FM-Hörfunksignalanalysators und eines Generators für analoge Video- und Hörfunksignale sowie für MPEG-2-Transportströme. Außerdem beinhaltet das Gerät einen leistungsstarken Spektrumanalysator. Mit diesen vielfältigen Funktionen und seiner flexiblen Konfigurierbarkeit ist der R&S ETL eine universelle Referenz für die Radio- und TV-Signalanalyse. An künftige Entwicklungen kann er schnell angepasst werden und bietet damit eine hohe Investitionssicherheit. Zur Steigerung der Performance hat Rohde & Schwarz nun eine SSD mit 256 GByte und ein kontrastreicheres Display für bessere Lesbarkeit integriert.

www.rohde-schwarz.com/



Weitere News zum Thema:

Aktuelle Termine

emv 2018
20. bis 22. Februar 2018
zur Terminübersicht...
embedded world 2018
27. Februar bis 01. März 2018
zur Terminübersicht...
TUZ Freiburg
04. bis 06. März 2018
zur Terminübersicht...

Banner-Werbung

Social Media

twitter_follow_420x50px