All-about-Test - Handheld-Spektrumanalysatoren für Installation und Service von CDMA- und LTE-Netzen
Diese Website nutzt Cookies, um gewisse Funktionen gewährleisten zu können. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie unseren Datenschutz-Richtlinien zu.
Nachrichten und Informationen zu Test- und Messtechnik für Elektronik in Entwicklung, Produktion und Service.  

Newsletter abonnieren

Alle 14 Tage alle News im Überblick
captcha 
Bitte geben Sie auch den angezeigten Sicherheitscode ein.

Aktuelle Test- und Messtechnik-News

RS-FSH4Handheld-Spektrumanalysatoren für Installation und Service von CDMA- und LTE-Netzen

25. November 2010 - Die Handheld-Spektrumanalysatoren R&S FSH4 und R&S FSH8 von Rohde & Schwarz bieten zahlreiche neue Funktionen für die Installation und den Service von CDMA- und LTE-Mobilfunknetzen. Bereits die Basisausstattung erlaubt nun Messungen im Spektralbereich: Die Analysatoren ermitteln zum Beispiel Nebenaussendungen und zeigen die zugehörigen Grenzwerte an. Mit 20 MHz Bandbreite sind sie zudem vorbereitet auf die Analyse von LTE-Signalen.

 

Installateure und Service-Techniker von Mobilfunknetzen erhalten mit den neuen Software-Optionen R&S FSH-K46 und R&S FSH-K46E alle Funktionen, um die für den Betrieb notwendigen Parameter von CDMA2000®-Basisstationssignalen zu überprüfen. Die Option R&S FSH-K46 misst die Leistung, stellt das Verhältnis zwischen Spitzenleistung und mittlerer Leistung dar und zeigt charakteristische Kennwerte an wie die Leistung im Pilotkanal (F-PICH) und im Synchronisationskanal (F-SYNC), die Abweichung der Trägerfrequenz, den Composite EVM (Vektorfehler) und den Rho-Faktor. Für weiterführende Analysen bietet sich die Option R&S FSH-K46E an, die zusätzlich Code-Domain-Power-Messungen durchführt. Diese bilden zum Beispiel die Grundlage für die grafische Darstellung der Kanalleistung aller belegten und unbelegten Kanäle.

Darüber hinaus stehen nun weitere neue Messfunktionen bereits im Grundgerät zur Verfügung. Dazu gehört auch die Messung von Nebenaussendungen, die das benachbarte Sendesignal stören können. Vordefinierte Masken für CDMA2000® sowie für WCDMA, TD-SCDMA, WiMAXTM und LTE ermöglichen dem Anwender eine schnelle Messung der Spectrum Emission Mask mit nur wenigen Bedienschritten. Außerdem lassen sich gepulste Signale mit der Funktion „Gated Sweep" im Spektrum darstellen.

Dank der erweiterten Demodulationsbandbreite von 20 MHz sind der R&S FSH4 und R&S FSH8 eine sichere Investition in Analysemesstechnik für die Installation und Wartung von LTE-Netzwerken. Neben den verfügbaren Applikationen für 3GPP WCDMA, CDMA2000® und 1xEV-DO werden in Kürze weitere für LTE hinzu kommen.

Die beiden Software-Optionen R&S FSH-K46 und R&S FSH-K46E sowie die neue Firmware sind ab sofort für die Spektrumanalysatoren R&S FSH4 und R&S FSH8 von Rohde & Schwarz erhältlich. Geräte mit einer Demodulationsbandbreite von 20 MHz werden ebenfalls ab sofort ohne Aufpreis ausgeliefert.

www.rohde-schwarz.com


Weitere News zum Thema:

Keine weiteren News zu diesem Thema vorhanden


Aktuelle Termine

SINDEX 2018
28. bis 30. August 2018
zur Terminübersicht...
GMM-Fachtagung EMV
20. bis 21. September 2018
zur Terminübersicht...
VIP 2018
24. bis 25. Oktober 2018
zur Terminübersicht...

Banner-Werbung

Social Media

twitter_follow_420x50px