Diese Website nutzt Cookies, um gewisse Funktionen gewährleisten zu können. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie unseren Datenschutz-Richtlinien zu.
Nachrichten und Informationen zu Test- und Messtechnik für Elektronik in Entwicklung, Produktion und Service.  

Newsletter abonnieren

Alle 14 Tage alle News im Überblick
captcha 
Bitte geben Sie auch den angezeigten Sicherheitscode ein.

Aktuelle Test- und Messtechnik-News

Seica-RAPID270LoaderSchneller Flying Prober für die Prüfung von Leiterplatten

15. April 2013 – Die Flying Prober der neuen RAPID Reihe von Seica sind für den Test von Leiterplatten spezialisiert. Die Serie basiert auf der Seica BBT Linie und der "Ultra Fast" Technologie. Die "Ultra Fast" Technologie nutzt ein innovatives Stimuli- und Messsystem, welches direkt auf den Flying Probes installiert ist und daher während des Tests sehr nah am Prüfling ist.

Die Rapid Linie umfasst mehrere Modelle sowie In-Line Testlösungen, wie Rapid 240 mit 4 Flying Probes, Rapid 270 Tester mit 8 Flying Probes, Rapid 280 mit 8 Probes und mit einer automatischen Be- und Entladefunktion.

Da die Testzeit normalerweise länger ist als die meisten anderen Herstellungsprozesse, ist die "stand-alone" Konfiguration, mit Aufbewahrungseinheiten / externen Loadern, die mit dem internen Transportsystem des Testsystems verbunden sind, die übliche Konfiguration.

Der Seica Multi Type Board Handler - MTBH, der mit den Rapid Testern mit der horizontalen Architektur verbunden ist, bietet Platz für gleichzeitig 150 Baugruppen (gleiche oder unterschiedlichen Typen).   Ein einfaches Software Menü erlaubt dem Nutzer die Definition von Testsequenzen. Nach dem Test werden die Boards automatisch entladen und nach Testergebnissen sortiert. Alle Testinformationen werden für Statistik- oder für Reparaturzwecke archiviert.

Messungen auf beiden Seiten der PCB durchzuführen und vor allem jede Art von Test durchzuführen. Das können Standardtests, Kelvin Tests und Messungen sowie Tests aktiver und passiver Komponenten sein. Der Rapid 270 Flying Prober ist dort besonders nützlich, wo kurze Start-up Zeiten für Tests erforderlich sind, mit dem Ziel, Produkteinführungszeiten zu verkürzen, um anspruchsvollste Prototypen und Lose, die bis zur Einzeleinheit reduziert werden testen zu können sowie für den Service- und Reparaturbetrieb.

Die Produktpalette der Rapid Linie beinhaltet zwei Produkte, Rapid 230 und Rapid 250 für einen "Single-site" Test von Keramiksubstraten.

Der Rapid 230 ist ein Tester mit 4 an der oberen Seite befestigten Probes und mit manueller Beladung; während der Rapid 250 Tester dank des automatischen Conveyors in eine automatische Testlinie integriert werden kann.

www.seica.com/



Weitere News zum Thema:

Keine weiteren News zu diesem Thema vorhanden


Aktuelle Termine

emv 2018
20. bis 22. Februar 2018
zur Terminübersicht...
embedded world 2018
27. Februar bis 01. März 2018
zur Terminübersicht...
TUZ Freiburg
04. bis 06. März 2018
zur Terminübersicht...

Banner-Werbung

Social Media

twitter_follow_420x50px