Diese Website nutzt Cookies, um gewisse Funktionen gewährleisten zu können. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie unseren Datenschutz-Richtlinien zu.
Nachrichten und Informationen zu Test- und Messtechnik für Elektronik in Entwicklung, Produktion und Service.  

Newsletter abonnieren

Alle 14 Tage alle News im Überblick
captcha 
Bitte geben Sie auch den angezeigten Sicherheitscode ein.

Allgemeine Test- und Messtechnik

PXI-Modul zur Fehlersimulation

09. November 2011 - Pickering Interfaces ergänzt mit dem 40-199 Modul seine 20 PXI Fehlersimulationslösungen. Fehlersimulationen (Fault Insertion) werden in automatischen Testsystemen angewendet, um typische Fehlerbedingungen wie offene Verbindungen, Masseschlüsse oder Kurzschlüsse zwischen beliebigen Prüflingspunkten zu simulieren.

Das Modul 40-199 mit 10 Kanälen simuliert über 2 Fehlerbusse jeweils 2 unterschiedliche Fehlerbedingungen. Es sind pro Kanal Signale bis zu 125Vdc/300W oder 250Vac/ 2500VA schaltbar. Jeder Kanal kann Signale bis zu 10A lastfrei oder unter Last schalten. Die beiden Fehlerbusse sind für Signale bis zu 20A ausgelegt.

Das 40-199 Modul ist mit hochwertigen, elektromechanischen Relais ausgestattet und kann in jedem PXI kompatiblen Chassis oder in den modularen LXI-Chassis von Pickering Interfaces eingesetzt werden.

Aus der Vielzahl an PXI Fehlersimulations-Modulen von Pickering Interfaces kann der Anwender die jeweils passende Anzahl an Kanälen bei entsprechenden Lastdaten von 2A bis 30A wählen. Alle Fault Insertion Lösungen sind mit den meisten, gängigen Echtzeit-Betriebssystemen kompatibel.

www.pickeringtest.com


Aktuelle Termine

Intersolar Europe
31. Mai bis 02. Juni 2017
zur Terminübersicht...
Automotive Testing Expo Europe
20. bis 22. Juni 2017
zur Terminübersicht...
Hightech auf dem Olympiaturm
05. bis 06. Juli 2017
zur Terminübersicht...

Banner-Werbung

Social Media

twitter_follow_420x50px