Diese Website nutzt Cookies, um gewisse Funktionen gewährleisten zu können. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie unseren Datenschutz-Richtlinien zu.
Nachrichten und Informationen zu Test- und Messtechnik für Elektronik in Entwicklung, Produktion und Service.  

Newsletter abonnieren

Alle 14 Tage alle News im Überblick
captcha 
Bitte geben Sie auch den angezeigten Sicherheitscode ein.

News - Allgemeine Test- und Messtechnik

Automatische Analyse von Signaldaten mit dem Oszilloskop

Pico DeepMeasure29. August 2017 - Pico Technology stellt sein DeepMeasure-Analysewerkzeug für die PicoScope Oszilloskope der Serien 3000, 4000, 5000 und 6000 vor, das automatisch die Signalparameter von bis zu einer Million aufeinanderfolgenden Signalzyklen ermöglicht. Die Ergebnisse können leicht auf der Wellenformanzeige sortiert, analysiert und korreliert werden.

Da elektronische Geräte immer komplizierter werden, brauchen die Ingenieure immer bessere Werkzeuge, um Wellenformdaten und Messungsstatistiken aufzuzeichnen, zu analysieren und darzustellen. Die meisten digitalen Oszilloskope erstellen automatisierte Messung üblicher Parameter wie Frequenz, Zeit, Anstiegs- und Abfallzeiten, Arbeitszyklus und maximale und minimale Spannungen, aber die Messungen sind meist auf einen einzigen kompletten Wellenformzyklus begrenzt, der in dem Oszilloskopsspeicher erfasst wurde. Spätere Wellenformzyklen in der gleichen Datenerfassung werden auf dem Bildschirm angezeigt, aber aus den Messergebnissen ausgeschlossen. Messungsstatistiken (max/min/mittel/Summe) müssen während mehrerer Erfassungen kompiliert werden und unregelmäßige Bit-Muster sind leicht auszulassen oder zu ignorieren.

Oszilloskopen mit großzügigem Speicher, wie das PicoScope der Serie 3000 (512 Megasamples) und der Serie 6000 (2 Gigasamples), können Wellenformen mit Tausenden von Wellenformzyklen mit voller Abtastrate für jede getriggerte Datenerfassung aufnehmen. DeepMeasure sendet eine Ergebnistabelle, die jeden im Speicher aufgezeichneten Wellenformzyklus enthält. Zehn Wellenformparameter sind in der ersten Version des Werkzeugs enthalten und mehr als eine Million Ergebnisse können für jeden Parameter gesammelt werden.

Die Tabelle der erfassten Ergebnisse kann nach jedem Parameter in aufsteigender oder absteigender Reihenfolge sortiert werden, sodass Ingenieurteams Abweichungen erkennen und die Ursache komplizierter Probleme sehr schnell identifizieren können. Wenn Sie zum Beispiel auf die Kopfzeile der Anstiegszeitspalte klicken, finden Sie sehr rasch die schnellste (oder langsamste) Anstiegszeit von bis zu 1 Millionen Arbeitszyklen der Wellenform. Doppelklicken auf eine bestimmte Messung markiert den entsprechenden Zyklus in der Oszilloskopansicht.

Für detailliertere Analysen, wie Histogramme und erweiterte Datendarstellung, kann die Messungstabelle für den Einsatz mit Werkzeugen wie Excel und MATLAB exportiert werden.

„Die Veranschaulichung der anwendungsnahen Testdaten sind der Schlüssel zur Lösung einer Vielzahl der heutigen technischen Probleme“, erklärt Trevor Smith, Business Development Manager Test & Measurement bei Pico Technology. „DeepMeasure ist ein mächtiges Werkzeug, das aufgrund des großzügigen Speichers der PicoScope-Oszilloskope eine rapide Analyse aktivieren und Programmfehler komplizierter Wellenformen bereinigen kann, vom seriellem Datenfluss bis zu Laserpulsen und Teilchenphysik-Experimenten. Abweichungen können leicht lokalisiert und mit anderen Ereignissen, die vom Oszilloskop erfasst wurden, korreliert werden.“

Preisstellung und Verfügbarkeit

PicoScope mit DeepMeasure ist für Benutzer der Oszilloskope der PicoScope 3000-, 4000-, 5000- und 6000-Serien kostenfrei. Sie können die Beta-Version jetzt von der Website des Unternehmens herunterladen.

www.picotech.com/



Weitere News zum Thema:

Aktuelle Termine

eMove360 - 2017
18. bis 20. Oktober 2017
zur Terminübersicht...
productronica 2017
14. bis 17. November 2017
zur Terminübersicht...
SPS/IPC/DRIVES 2017
28. bis 30. November 2017
zur Terminübersicht...

Banner-Werbung

Social Media

twitter_follow_420x50px