Diese Website nutzt Cookies, um gewisse Funktionen gewährleisten zu können. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie unseren Datenschutz-Richtlinien zu.
Nachrichten und Informationen zu Test- und Messtechnik für Elektronik in Entwicklung, Produktion und Service.  

Newsletter abonnieren

Alle 14 Tage alle News im Überblick
captcha 
Bitte geben Sie auch den angezeigten Sicherheitscode ein.

News - Allgemeine Test- und Messtechnik

Oszilloskope bis 4 GHz mit 15,4" Display und umfassenden Werkzeugen

TLC waverunner900002. April 2019 – Teledyne LeCroy stellt die 6. Generation seiner Oszilloskop WaveRunner Modellreihe vor. Die neue Serie 9000 zeichnet sich durch sehr große 15,4-Zoll-Displays, Bandbreiten von 500 MHz bis 4 GHz und Abtastraten bis 40 GS/s aus. Die WaveRunner 9000 Serie beinhaltet eine umfassende Sammlung von Debug- und Validierungslösungen für serielle Daten und ist somit ideal für Embedded System, Automotive und EMC/EMI-Testanwendungen.

"Die WaveRunner 9000 Serie bietet die branchenweit tiefste Toolbox mit einem großen 15,4-Zoll-Display zu einem Preis, bei dem die Ingenieure weder auf Funktionen noch auf Leistung verzichten müssen", sagt Tyler Cox, VP und General Manager für Oszilloskope. "Die große serielle Datenabdeckung dieser neuen Oszilloskope macht sie perfekt für Embedded/Automotive-Tests, und die 40 GS/s Abtastrate ist ideal für EMI/EMC-Tests."

Oszilloskope der WaveRunner Serie gibt es seit 1999. Die neue Generation, der WaveRunner 9000 bietet eine große Auswahl an Test-, Debugger- und Validierungstools und ist somit gut geeignet für das umfassende Testen von Embedded-Systemen. Die größte Auswahl an seriellen Datentrigger- und Dekodierungspaketen (TD) bietet eine leistungsstarke, flexible serielle Triggerung mit einem intuitiven, farbcodierten Dekodierungs-Overlay.

Darüber hinaus ergänzen einzigartige Mess-, Grafik- und Augendiagramm-Test (TDME)-Pakete die TD-Pakete, indem sie die Extraktion dekodierter Daten und anschließender Wellenform-Datenplots ermöglichen, Bustiming-Messungen durchführen und Augendiagramme für Tests gegen Standard- oder benutzerdefinierte Masken erstellen. Dieser Werkzeugsatz bietet eine umfassende Ursachenanalyse nicht nur für eingebettete Systeme, sondern auch für Automobilanwendungen, die alle Aspekte der Automotive Ethernet-Validierung und -Debugging abdeckt, einschließlich 1000Base-T1- und 100Base-T1-Konformitätstest.

Die Oszilloskope des WaveRunner 9000 verfügen standardmäßig über eine verbesserte Auflösung mit Bandbreitenkoeffizienten durch Filterung, und jeder Kanal kann unabhängig voneinander gefiltert werden. Das gefilterte Ergebnis zeigt die Verbesserung der Anzahl der effektiven Bits bei einer gegebenen Bandbreite.

Für EMV/EMI-kompatible Anwendungen charakterisiert der WaveRunner 9000 EMV-Testsignale mit einer Abtastrate von 40 GS/s und einer Verstärkungsgenauigkeit von 1%. Der Spektralanalysemodus des WaveRunner 9000 erfasst hohe harmonische Spitzen über ein breites EMV-Band unter Verwendung einer interaktiven Peak- und Markertabelle. Darüber hinaus ermöglicht ein spezielles EMV-Pulsparameter-Messpaket dem Anwender die Anpassung der Messungen an spezifische EMV/ESD-Normen.

https://teledynelecroy.com/



Weitere News zum Thema:

Aktuelle Termine

SMTconnect 2019
07. bis 09. Mai 2019
zur Terminübersicht...
PCIM 2019
07. bis 09. Mai 2019
zur Terminübersicht...
Control 2019
07. bis 10. Mai 2019
zur Terminübersicht...

Banner-Werbung

Social Media

twitter_follow_420x50px