Diese Website nutzt Cookies, um gewisse Funktionen gewährleisten zu können. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie unseren Datenschutz-Richtlinien zu.
Nachrichten und Informationen zu Test- und Messtechnik für Elektronik in Entwicklung, Produktion und Service.  

Newsletter abonnieren

Alle 14 Tage alle News im Überblick
captcha 
Bitte geben Sie auch den angezeigten Sicherheitscode ein.

News - Allgemeine Test- und Messtechnik

Professionelle Funktionalität in Oszilloskopen der Einstiegsklasse

Keysight IV1000X17. April 2020 – Keysight Technologies stellt vier neue 2-Kanal-Oszilloskop-Modelle der InfiniiVision 1000 X-Serie mit einer Bandbreite von 50 MHz bis 200 MHz vor, die Messungen und Funktionen auf professionellem Niveau zu einem erschwinglichen Preis bieten. Dazu gehören eine Standard-Decodierfunktion für fünf serielle Datenprotokolle und eine Remote-Verbindung über LAN und USB.

Die neuen Oszilloskope der InfiniiVision 1000 X-Serie verwenden dieselbe Benutzeroberfläche und Messtechnik wie die leistungsfähigeren Keysight InfiniiVision Oszilloskope. Das intuitive Frontpanel, das jetzt in 15 Sprachen erhältlich ist, ist einfach zu bedienen und bietet eine integrierte Hilfefunktion. Diese ermöglicht dem Kunden ein schnelles Verständnis der Oszilloskop-Funktionen und -Optionen und verbessert die Gesamteffizienz des Tests. Sie beinhaltet auch Setup-Tipps für komplexe Analyseoptionen. Sechzehn komplementäre Schulungssignale sind vorinstalliert, um eine schnelle Nutzung der erweiterten Mess- und Analysefunktionen der InfiniiVision 1000 X-Serie zu gewährleisten. Diese Schulungssignale können auch in Verbindung mit dem kostenlosen Schulungskit für Lehrkräfte verwendet werden, dass eine umfassende Labor-Anleitung für Oszilloskope und einen Foliensatz für die Grundlagen des Oszilloskops enthält.

Die Bandbreite der neuen InfiniiVision 1000 X-Modelle kann per Software-Lizenz aufgerüstet werden, so dass Kunden die jetzt benötigte Bandbreite kaufen und bei zukünftigen Entwicklungen aufrüsten können. Die Oszilloskope der InfiniiVision 1000 X-Serie sind mit einer Bandbreite von 50, 70, 100 und 200 MHz erhältlich und zeichnen sich durch die folgenden Eigenschaften aus:

  • Die spezielle ASIC-Technologie Keysight MegaZoom IV, die eine Aktualisierungsrate von bis zu 200.000 Signalformen pro Sekunde und eine Abtastrate von 2 GSa/s ermöglicht. Damit lassen sich zufällige und seltene Störungen und Anomalien visualisieren, die bei anderen Oszilloskopen in der gleichen Preisklasse möglicherweise übersehen werden.
  • Integration von sechs Messgeräten, einschließlich eines Frequenzganganalysators (Bode-Plots), eines 20-MHz-Funktionsgenerators, eines Protokollanalysators, eines digitalen Voltmeters und eines Frequenzzählers, was wertvollen Platz auf dem Labortisch spart.
  • Standardmäßige USB- und LAN-Konnektivität, die es mehreren Ingenieuren ermöglicht, an einem Gerät zu arbeiten, indem sie es über LAN mit dem Netzwerk verbinden und es über einen Internet-Browser fernsteuern. Dies ermöglicht es Studenten und Mitarbeitern, von überall her Geräte gemeinsam zu nutzen und an Projekten zu arbeiten, was Zeit und Geld spart.
  • Messungen und Software-Analysefunktionen auf professionellem Niveau, einschließlich der Fast-Fourier-Transformation (FTT), um den Frequenzbereich zu analysieren und Anomalien aufzudecken, die im Zeitbereich nicht sichtbar sind.
  • Schnelle Analyse und Bestimmung von Signalparametern durch Auffinden von Übersprech- und Verzerrungsproblemen, die durch Nichtlinearität der Verstärker verursacht werden, sowie Pass/Fail-Maskentests mit bis zu 200.000 Tests pro Sekunde.
  • Standardmäßige Funktionen für serielle Daten, die Trigger und Dekodierung für die gängigsten seriellen Protokolle mit niedriger Geschwindigkeit bieten, einschließlich I2C, SPI, UART/RS232, CAN und LIN. Mit der Lister-Funktion können die Benutzer Pakete mit zeitkorrelierten Daten leicht erkennen, und Fehler hervorheben.

www.keysight.com/



Weitere News zum Thema:

Aktuelle Termine

Messtec & Sensor Masters 2020
verschoben auf 22./23. Sept. 2020
zur Terminübersicht...
SMTconnect 2020
Online-Veranstaltung
28. bis 30. Juli
zur Terminübersicht...
SINDEX 2020
01. bis 03. September
zur Terminübersicht...

Banner-Werbung

Social Media

twitter_follow_420x50px