Diese Website nutzt Cookies, um gewisse Funktionen gewährleisten zu können. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie unseren Datenschutz-Richtlinien zu.
Nachrichten und Informationen zu Test- und Messtechnik für Elektronik in Entwicklung, Produktion und Service.  

Newsletter abonnieren

Alle 14 Tage alle News im Überblick
captcha 
Bitte geben Sie auch den angezeigten Sicherheitscode ein.

News - Allgemeine Test- und Messtechnik

Glasfasertests in Netzen mit hoher Bandbreite

Anritsu MT908512. Oktober 2018 - Anritsu stellt die Baureihe der ACCESS Master MT9085 Handheld-Tester vor, die bei Installation und Wartung von Lichtwellenleitern in LTE- und 5G-Backhaulnetzen sowie in Metro- und Core-Netzwerken höchste Messgenauigkeit und eine breitgefächerte Messkapazität bieten. Die neue Baureihe MT9085 zeichnet sich durch einen großen 8-Zoll-Farb-Touchscreen für eine verbesserte Bedienung sowie den innovativen Fiber Visualizer von Anritsu als Standardausrüstung aus.

Der integrierte 8-Zoll-Touchscreen, ein neuer Drehknopf und das Tasten-Layout der Baureihe ACCESS Master MT9085 erleichtern die OTDR-Wellenform-Analyse und sorgen damit für einen nie dagewesenen Bedienkomfort, was zu einer Verkürzung der Arbeitszeit vor Ort beiträgt. Die Verifizierung und Verringerung der Prüfzeiten wird durch den Fiber Visualizer vereinfacht. Techniker im Feldeinsatz können das Tool nutzen, um sich Störstellen an Glasfaserkabeln, wie etwa an Spleißen, Steckern und Splittern, in Form einer schematischen Übersicht anzeigen zu lassen. Durch den Verzicht auf komplexe Operationen, wie beispielsweise das Lesen und Analysieren optischer Signalverläufe (Wellenformen) ermöglicht der Fiber Visualizer den Technikern mit unterschiedlicher Berufserfahrung, qualitativ hochwertige Glasfasermessungen und Pass/Fail-Evaluierungen vorzunehmen. Außerdem wird durch die automatische Pass/Fail-Evaluierung, basierend auf voreingestellten Schwellenwerten, Bedienfehler bei der Evaluierung reduziert.

Mithilfe der Baureihe ACCESS Master MT9085 wird eine hochexakte Erkennung von Störstellen erreicht. Diese Baureihe vereinfacht sämtliche Funktionen, die für die Installation und Wartung von Glasfaserkabeln in Anwendungen mit hohen Bandbreiten notwendig sind. Zusätzlich zur optischen Zeitbereichsreflektometrie (OTDR) mit vollem Funktionsumfang lassen sich mit der Baureihe ACCESS Master MT9085 Messungen des optischen Leistungsverlustes und die Erkennung am fernen Ende des Glasfaserkabels durchführen.

Der mobile Field Tester ist mit einem einzigartigen Algorithmus ausgestattet, der mit hoher Genauigkeit Glasfaser-Störstellen in komplexen passiven optischen Netzen (PONs) aufspürt, um den Arbeitsaufwand vor Ort zu reduzieren. Er verfügt über qualitativ hochwertige Signalverläufe in Echtzeit, einen kurzen Totbereich von ≤8 m, einen hohen Dynamikbereich von ≥46 dB und unterstützt Signalverläufe sowohl in Singlemode- als auch in Multimode-Glasfaserkabeln (SMF bzw. MMF).

Eine flexible Plattform ermöglicht das problemlose Hinzufügen von Funktionen zur Baureihe ACCESS Master MT9085. Ein sehr leistungsfähiges Gerät zum Messen der optischen Leistung, eine Lichtquelle, die Licht im sichtbaren Bereich abstrahlt, und eine Funktion zur Inspektion von Endflächen an Glasfaserkabeln mittels VIP (Video Inspection Probe) sind in die Plattform integrierbar. So wird ein vollständiges umfassendes Werkzeug geschaffen, das für die Installation und Wartung von Glasfaseranlagen genutzt werden kann. Die Messergebnisse lassen sich über WLAN- und Bluetooth-Verbindungen problemlos im zentralen Büro verwalten.

www.anritsu.com/



Weitere News zum Thema:

Aktuelle Termine

electronica 2018
13. bis 16. November 2018
zur Terminübersicht...
SPS/IPC/DRIVES 2018
27. bis 29. November 2018
zur Terminübersicht...
TUZ Workshop
24. bis 26. Februar 2019
zur Terminübersicht...

Banner-Werbung

Social Media

twitter_follow_420x50px