Diese Website nutzt Cookies, um gewisse Funktionen gewährleisten zu können. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie unseren Datenschutz-Richtlinien zu.
Nachrichten und Informationen zu Test- und Messtechnik für Elektronik in Entwicklung, Produktion und Service.  

Newsletter abonnieren

Alle 14 Tage alle News im Überblick
captcha 
Bitte geben Sie auch den angezeigten Sicherheitscode ein.

Allgemeine Test- und Messtechnik

100/10BASE-T Ethernet Dekoder Software für Oszilloskope

02. Mai 2013 – Teledyne LeCroy kündigt eine neue 100/10BASE-T Ethernet Decoder Software Option an, die mit fast allen Teledyne LeCroy Oszilloskope mit Bandbreiten von 200 MHz bis 65 GHz kompatibel ist. Die neue Option erlaubt es, 100BASE-T und 10BASE-T Ethernet Signale einfach zu decodieren und jeden Frame eines Datenpakets zu untersuchen, um die Pre-Compliance nach IEEE Standards zu gewährleisten.

Die Ethernet Decoder Software hilft dabei auch bei der Fehlersuche nach Problemen, die mit einem Protokoll Analyzer nicht einfach zu lösen sind, wie z.B. Fragen der Interoperabilität, unklare Fehlerursachen sowie Probleme auf der physikalischen Ebene. 

Farbcodierte Overlays

Durch den immer häufigeren Einsatz von Ethernet Funktionen in Embedded Designs benötigen Entwickler schnelle und verlässliche Debugging-Tools für diese systeminternen Kommunikationssysteme. Die Ethernet Decoder Software verarbeitet schnell die erfassten physikalischen Signale und erstellt daraus ein farbcodiertes Overlay, mit einfach zu verstehenden Details des Data Link Layers. Decodierte Link Layer Information wird als farbcodierte Ebene dargestellt, die sich beim Zoomen oder bei Veränderung der Zeitbasis automatisch dem angezeigten Signal anpasst.

Durch leistungsfähige Sucheigenschaften kann der Anwender das erfasste Signal auf vielfältige Weise untersuchen. So kann beispielsweise nach frame types, source/destination addresses, data strings und weiteren Merkmale gesucht werden. Der Anwender kann die Quell- und Zieladresse eines Frames lokalisieren und anschließend das Signal nach weiteren Paketen mit der gleichen Adresse durchsuchen. Die Fehlersuche ist sehr einfach, denn die Suchfunktion enthält eine Liste der häufigsten Fehlerbedingungen wie „missed start of frame“, „missed terminate frame“ und viele weitere solche Bedingungen. Die decodierten Daten werden anwenderfreundlich als interaktive Tabelle unter dem Signalbereich angezeigt. Durch Anklicken einer Zeile in der Tabelle wird automatisch eine vergrößerte Ansicht dieses Events im Signal dargestellt. 

www.teledynelecroy.com/Europe/



Aktuelle Termine

VIP 2017
18. bis 19. Oktober 2017
zur Terminübersicht...
eMove360 - 2017
18. bis 20. Oktober 2017
zur Terminübersicht...
productronica 2017
14. bis 17. November 2017
zur Terminübersicht...

Banner-Werbung

Social Media

twitter_follow_420x50px