Diese Website nutzt Cookies, um gewisse Funktionen gewährleisten zu können. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie unseren Datenschutz-Richtlinien zu.
Nachrichten und Informationen zu Test- und Messtechnik für Elektronik in Entwicklung, Produktion und Service.  

Newsletter abonnieren

Alle 14 Tage alle News im Überblick
captcha 
Bitte geben Sie auch den angezeigten Sicherheitscode ein.

Allgemeine Test- und Messtechnik

Netzwerkanalysatoren für Frequenzen bis 20 GHz und 40 GHz  

RS-ZNB07. Juni 2013 — Rohde & Schwarz präsentiert mit den Modellen R&S ZNB20 und R&S ZNB40 neue Vektornetzwerkanalysatoren der Mittelklasse für die Frequenzbereiche von 100 kHz bis 20 GHz sowie 10 MHz bis 40 GHz. Die leistungsstarken Analysatoren verfügen über zwei Messtore und bieten hervorragende Messeigenschaften auf dem Niveau von High-End-Geräten. Mit einem Dynamikbereich von bis zu 135 dB eignen sich die neuen Geräte bestens, um beispielsweise hochsperrende Prüflinge wie Filter zu messen. 

   

Der R&S ZNB20 bietet hohe Dynamik bereits ab seiner Startfrequenz von 100 kHz. Dies ermöglicht genaue Messungen an breitbandigen Messobjekten oder Komponenten, deren Verhalten bei niedrigen Frequenzen von besonderer Bedeutung ist. Die Messzeit von nur 5 ms bei 401 Punkten sorgt für hohen Durchsatz in der Produktion. Der weite elektronische Stellbereich des Ausgangspegels von bis zu 70 dB erlaubt die schnelle Analyse des Klein- und Großsignalverhaltens aktiver Bauelemente. Dank der großen Auswahl an Kalibrierverfahren lässt sich je nach Anwendung stets die richtige Wahl treffen.   

Die neuen R&S ZNB Vektornetzwerkanalysatoren sind intuitiv und komfortabel über den Touchscreen zu bedienen. Durch das moderne Bedienkonzept mit besonders flacher Menüstruktur erreicht der Anwender die Gerätefunktionen in maximal drei Bedienschritten. Dabei bietet der mit 30 cm (12,1") größte Bildschirm aller am Markt erhältlichen Netzwerkanalysatoren reichlich Platz für die übersichtliche Darstellung der Messergebnisse.   

Aufgrund seiner geringen Gehäusetiefe lassen der R&S ZNB20 und der R&S ZNB40 dem Anwender viel Raum am Arbeitsplatz für die Messapplikation. Die niedrige Leistungsaufnahme und das ausgefeilte Kühlkonzept sorgen für geringe Geräusch- und Wärmeentwicklung und senken damit die Betriebskosten.   

Der R&S ZNB20 und der R&S ZNB40 mit zwei Messtoren sind ab sofort bei Rohde & Schwarz erhältlich. Ein Viertormodell des R&S ZNB20 wird im Herbst 2013 die R&S ZNB-Familie komplettieren.  

www.rohde-schwarz.com/



Aktuelle Termine

Hightech auf dem Olympiaturm
05. bis 06. Juli 2017
zur Terminübersicht...
VIP 2017
18. bis 19. Oktober 2017
zur Terminübersicht...
eMove360 - 2017
18. bis 20. Oktober 2017
zur Terminübersicht...

Banner-Werbung

Social Media

twitter_follow_420x50px