Diese Website nutzt Cookies, um gewisse Funktionen gewährleisten zu können. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie unseren Datenschutz-Richtlinien zu.
Nachrichten und Informationen zu Test- und Messtechnik für Elektronik in Entwicklung, Produktion und Service.  

Newsletter abonnieren

Alle 14 Tage alle News im Überblick
captcha 
Bitte geben Sie auch den angezeigten Sicherheitscode ein.

Allgemeine Test- und Messtechnik

4 GHz Mixed-Signal-Modul für HAMEG Speicher-Oszilloskope

16. Dezember 2013 - HACKER DatenTechnik hat in Zusammenarbeit mit HAMEG den Logikanalysator TravelLogic TL2236B+ an die neuen Speicheroszilloskope der HMO3000 Serie adaptiert. Durch einfaches Einstecken des Trigger-Kabels erweitert der TL2236B+ das HMO3000 Oszilloskop automatisch zu einem Mixed-Signal-Oszilloskop mit 36 Logikkanälen, 72 Mbit Speicher, 4 GHz Timing-Analyse, mehr als 60 Protokollinterpretern und speziellen Hardware-Triggern für eine Vielzahl von Bus-Systemen.

Die analogen Signale des HMO3000 Oszilloskops werden zeitsynchron mit den digitalen Werten des TravelLogic Logikanalysators dargestellt und können in der gemeinsamen Bildschirmoberfläche der inkludierten LA-Software analysiert werden. Der Mixed-Signal-Modus umfasst alle TravelScope Modelle von ACUTE sowie vielzählige Speicheroszilloskop-Modelle von Agilent, GwInstek, LeCroy und Tektronix.

Der TL2236B+ ist ein leistungsfähiger PC-basierender Logikanalysator mit 36 Kanälen, 4GHz Timing-Analyse, 200 MHz State-Analysis und zusätzlichen Trigger Modi für SD3.0, eMMC4.5 und Serial Flash. Der TL2236B+ ist mit einem USB2.0 Port (1.1 kompatibel) ausgestattet und kann an jedem Desktop oder Laptop unter Windows XP, Vista, Win7+8 (32/64-Bit) betrieben werden. Die Stromversorgung erfolgt ebenfalls über den USB-Port und macht den TL2236B+ interessant für viele Anwendungen im Service-Bereich sowie im Entwicklungs- oder Hochschullabor, wo unter Umständen zeitlich verschoben an verschiedenen Computern Analyseaufgaben anfallen. Die standardmäßigen Trigger Modi CAN, I²C, I²S, LPC, SPI, SVI2, SVID, UART etc. wurden beim TL2236B+ um die Hardware-Bus-Trigger SD3.0, eMM4.5, Serial Flash und NAND Flash erweitert. Die im Lieferumfang enthaltene LA-Software stellt mehr als 60 Protokollinterpreter zur Verfügung, unterstützt Windows XP/VISTA/Win7+8 (32/64-Bit) und kann auf beliebigen Rechnern vorinstalliert werden. Dies ermöglicht den flexiblen Wechsel von Arbeitsplatz zu Arbeitsplatz oder von Außendienst zu Büro. Die TravelLogic Logikanalysatoren besitzen ein interessantes Preis/Leistungsverhältnis und werden als Komplettsysteme inklusive Software, Prüfkabel und Tragetasche ausgeliefert.

www.pc-messtechnik.biz/

www.hameg.de/



Aktuelle Termine

Messtec & Sensor Masters 2017
28. bis 29. März 2017
zur Terminübersicht...
LOPE-C 2017
28. bis 30. März 2017
zur Terminübersicht...
emv 2017
28. bis 30. März 2017
zur Terminübersicht...

Banner-Werbung

Social Media

twitter_follow_420x50px