Diese Website nutzt Cookies, um gewisse Funktionen gewährleisten zu können. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie unseren Datenschutz-Richtlinien zu.
Nachrichten und Informationen zu Test- und Messtechnik für Elektronik in Entwicklung, Produktion und Service.  

Newsletter abonnieren

Alle 14 Tage alle News im Überblick
captcha 
Bitte geben Sie auch den angezeigten Sicherheitscode ein.

Allgemeine Test- und Messtechnik

Kompaktes USB-Oszilloskop mit 5 MHz Bandbreite

Meilhaus-Pocketscope203. Februar 2014 – Meilhaus Electronic hat eine neue Version des USB-Oszilloskops PocketScope vorgestellt. Bei dem neuen Modell wurde die Bandbreite von bisher 1 MHz auf nun 5 MHz erhöht. Auch die Abtastrate wurde auf nun 60 MS/s deutlich erhöht. Mit der mitgelieferten Software für Windows kann das PocketScope 2 nicht nur als Oszilloskop arbeiten, sondern auch als Datenlogger, Spektrum-Analysator, Volt- und Frequenzmeter.

Als Meilhaus Electronic ungefähr im Jahr 2002 die erste Version des USB-Oszilloskops PocketScope vorstellte, entwickelte sich dieses Gerät zum Volltreffer. Auch wenn die Leistungsdaten nicht an Benchtop-Geräte der bekannten Oszilloskop-Hersteller heranreichten, so war das mobile Konzept des Gerätes zu diesem Zeitpunkt neu und erfolgversprechend: Es war sehr klein und leicht, da es per USB an ein Laptop angeschlossen wurde und somit PC und Software viele Aufgaben des Scopes übernehmen konnten.

Im mobilen Einsatz, für die Ausbildung oder für Experimente wurde das PocketScope zur beliebten Alternative. Jetzt ist eine neue Version des Geräts zum Preis von 378.- Euro (zzgl. MwSt.) erhältlich. Natürlich bietet die neue Variante verbesserte Leistungsdaten: So erreicht das Scope jetzt Bandbreiten bis 5 MHz (PocketScope 1 bisher 250 kHz) und Sample-Raten bis 60 MS/s (bisher 1 MS/s). Das bewährte, griffige Gehäuse wurde übernommen. Ebenso die 3 BNC-Buchsen für Kanal A und B sowie einen umschaltbaren Trigger-Eingang oder Kompensations-Ausgang. Die maximale Eingangsspannung beträgt ±50 V. Dank der mitgelieferten Software für Windows kann das PocketScope 2 nicht nur als Oszilloskop arbeiten, sondern auch als Datenlogger, Spektrum-Analysator, Volt- und Frequenzmeter. An den PC/Laptop wird das Gerät über USB 2.0 (fullspeed) angeschlossen. Es ist gerade mal 116 x 30 x 100 groß (BxHxT in mm) und wiegt ohne Kabel nur 160 g.

www.meilhaus.com/



Aktuelle Termine

Intersolar Europe
31. Mai bis 02. Juni 2017
zur Terminübersicht...
Automotive Testing Expo Europe
20. bis 22. Juni 2017
zur Terminübersicht...
Hightech auf dem Olympiaturm
05. bis 06. Juli 2017
zur Terminübersicht...

Banner-Werbung

Social Media

twitter_follow_420x50px