Diese Website nutzt Cookies, um gewisse Funktionen gewährleisten zu können. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie unseren Datenschutz-Richtlinien zu.
Nachrichten und Informationen zu Test- und Messtechnik für Elektronik in Entwicklung, Produktion und Service.  

Newsletter abonnieren

Alle 14 Tage alle News im Überblick
captcha 
Bitte geben Sie auch den angezeigten Sicherheitscode ein.

News - Allgemeine Test- und Messtechnik

Software für automatisierte EMV-Prüfungen

26.Februar 2014 - ETS-Lindgren stellt mit TILE!7 die neueste Version der TILE (Total Integrated Lab Environment) Software für automatisierte EMV-Prüfungen bei Herstellern, in Testhäusern sowie behördlichen EMV-Prüflaboren vor. Zu den wesentlichen Neuerungen gehören eine weiterentwickelte, graphische Benutzeroberfläche (GUI) mit vereinfachter Navigation sowie die Kompatibilität mit den Windows-Versionen XP, 7 und 8.

Das erweiterte Modul für Messungen in einer Modenverwirbelungskammer unterstützt Messungen nach MIL-STD-461, DO 160G/F, und IEC 61000-4-21 mit allen nötigen Prüfabläufen. Der neue Sequencer bietet eine verbesserte Programmierbarkeit zur vereinfachten Kompilierung von Profilen. Das Standardpaket der neuen TILE-Version wurde im Hintergrund so weiter entwickelt, dass die neuesten Microsoft-Compiler eingesetzt werden können. Weiterhin bietet die neue Version verbesserte Treiber sowie eine PDF-Druckfunktion.

TILE! 7-Anwender haben nun auch die Möglichkeit das Modul TILE! empowered by EMQuest einzusetzen. EMQuest - eine Software, die für Anwendungen im Wireless-Bereich entwickelt wurde – kommt hier als Controller der Wireless-Kommunikation für die TILE 7 zum Einsatz. Neu sind auch die optionalen Module Audio Break Through (ABT) und Radiated Spurious Emissions (RSE).

Die komfortable Benutzeroberfläche der TILE! bietet eine komfortable Umgebung zur Erstellung von Prüfprofilen – ohne, dass zusätzliche Programmierung nötig ist. Vorgefertigte Prüfprofile für Messungen nach internationalen Prüfnormen werden in einer Microsoft Windows-Umgebung einfach per Drag and Drop erstellt. Hinterlegt sind IEC, FCC, SAE und viele weitere Prüfnormen für gestrahlte und geleitete Störaussendung sowie gestrahlte und geleitete Störfestigkeit. Mit der TILE! 7 sind nun über 1.600 Gerätetreiber für Messinstrumente verschiedenster Hersteller verfügbar. Eine Ansteuerung der Messgeräte über GPIB, Ethernet, USB sowie über eine serielle Schnittstelle wird von der Software unterstützt.

“Im Rahmen unserer TILE!-User-Group hatten wir Gelegenheit direkt mit den Anwendern über die optimalen Funktionen für die neue Software-Version zu diskutieren. Das Ergebnis dieser Diskussion ist die neue Version TILE! 7, welche genau die Funktionen bietet, die sich die Nutzer gewünscht haben, um Ihre Prüfaufgaben besser zu erfüllen.“, sagt Michael Christopher, Director, Software Engineering bei ETS-Lindgren. “Wir freuen uns, dass wir die Erwartungen der TILE!-Nutzer erfüllen konnten. Die Resonanz war sehr gut. Viele Anwender stellen jetzt auf die neue TILE! 7 um, um auf das endgültige Ende des Supports für Windows XP im April diesen Jahres vorzubereiten. In Ergänzung zur Kompatibilität mit Windows 7 und 8 sind die Anwender von den vorgestellten Produktivitätsverbesserungen begeistert.” fügt er hinzu.

TILE! 7 wird präsentiert auf der EMV 2014 vom 11.-13. März in Düsseldorf am Stand CCD.203.

www.ets-lindgren.com/



Weitere News zum Thema:

Keine weiteren News zu diesem Thema vorhanden


Aktuelle Termine

productronica 2017
14. bis 17. November 2017
zur Terminübersicht...
SPS/IPC/DRIVES 2017
28. bis 30. November 2017
zur Terminübersicht...
emv 2018
20. bis 22. FebruarMärz 2018
zur Terminübersicht...

Banner-Werbung

Social Media

twitter_follow_420x50px