Diese Website nutzt Cookies, um gewisse Funktionen gewährleisten zu können. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie unseren Datenschutz-Richtlinien zu.
Nachrichten und Informationen zu Test- und Messtechnik für Elektronik in Entwicklung, Produktion und Service.  

Newsletter abonnieren

Alle 14 Tage alle News im Überblick
captcha 
Bitte geben Sie auch den angezeigten Sicherheitscode ein.

Allgemeine Test- und Messtechnik

 

27 GHz PXIe-Vektorsignalanalysator

Agilent M9393A14. April 2014 – Agilent Technologies präsentiert den neuen PXIe-Hochleistungs-Vektorsignalanalysator (VSA) M9393A für den Frequenzbereich bis 27 GHz, eine ideale Lösung für die Design-Validierung und den Produktionstest von Sendern und Komponenten für Radarsysteme, militärische Anwendungen, Satellitensysteme und kommerzielle Funkkommunikation. Das innovative Design des M9393A ermöglicht einen Einsatz im Frequenzbereich von 9 kHz bis 27 GHz bei Analysebandbreiten bis zu 160 MHz.

Der M9393A bietet überlegene Spezifikationen wie z. B. eine absolute Amplitudengenauigkeit von ±0,15 dB, ein Eigenrauschen (DANL) von nur –160 dBm (mit Vorverstärker) und eine TOI (Third-Order Intermodulation) von +30 dBm. Hinzu kommt eine extrem kurze Frequenzumschaltzeit von weniger als 150 Mikrosekunden, die die Testzeiten drastisch verkürzt und zu einem wesentlich höheren Testdurchsatz führt.

"Die Markteinführung des M9393A markiert den Höhepunkt einer engen Zusammenarbeit zwischen unseren Kunden und unseren Entwicklerteams – und einen technologischen Durchbruch bei der Mikrowellensignalanalyse", sagte Mark Pierpoint, Vice President und General Manager der Modular Solutions Division von Agilent. "Das PXI-Format ermöglicht eine kompakte und skalierbare Systemlösung für Ein- oder Mehrkanalmessungen mit einer noch nie dagewesenen Messgeschwindigkeit, auf deren Messergebnisse man sich dank Agilents jahrzehntelanger Messtechnik-Erfahrung hundertprozentig verlassen kann."

Auf dem M9393A laufen die Messapplikationen der X-Serie und die VSA-Software 89600. Der M9393A ist dadurch Code-kompatibel mit Agilents Benchtop-Signalanalysatoren; das bedeutet, dass vorhandene Testprogramme einfach wiederverwendet werden können und dass die Messergebnisse über alle Messgerätebauformen und Produktlebenszyklen hinweg konsistent sind. Dank der neuen "Stepped Spectrum"-Funktion der VSA-Software 89600 benötigt der M9393A für eine Ober- und Nebenwellenmessung mit 10 kHz Auflösungsbandbreite über den vollen Frequenzbereich von 27 GHz weniger als eine Sekunde. Die Messapplikationen der X-Serie für modulare Messgeräte ermöglichen es, mit dem M9393A schnelle und einfache Tests auf Konformität mit LTE-, WLAN- und anderen Standards durchzuführen.

Zusätzlich zu der für PXI-Systeme typischen Flexibilität und Skalierbarkeit bietet der M9393A noch einen weiteren wichtigen Vorteil: Erweiterbarkeit. Frequenzbereich, Analysebandbreite, Vorverstärker und Speicherkapazität können durch einfache Eingabe eines Lizenzschlüssels erweitert bzw. freigeschaltet werden. Dadurch lässt sich das System bei Bedarf schnell und einfach aufrüsten. Dank der echt-modularen Architektur des M9393A können im Zuge des technischen Fortschritts einzelne Module gegen leistungsfähigere Nachfolgemodelle ausgetauscht werden. Das ermöglicht eine optimale Wiederverwendung vorhandener Hardware und bedeutet eine drastische Reduktion der Testkosten.

Zu der extrem hohen Messgeschwindigkeit des M9393A trägt entscheidend der neue Embedded-PXI-Controller Agilent M9037A bei. Der M9037A ist im Wesentlichen ein Hochleistungs-PC-Computer mit einem 2,4-GHz-Quad-Core-Prozessor und einer Datenbandbreite von bis zu 12 Gbit/s, optimiert für komplexe oder Multi-Chassis-Systeme und sichere Einsatzumgebungen. Die auf dem Intel i7 4700EQ basierende Hochgeschwindigkeits-CPU stellt die hohe Rechenleistung bereit, die bei EVM- und Leistungsmessungen benötigt wird, um die Testzeiten zu minimieren und den Durchsatz zu maximieren.

Der M9393A kann ab sofort bestellt werden, die Auslieferung beginnt im Juli.

www.agilent.com/

 



Aktuelle Termine

Intersolar Europe
31. Mai bis 02. Juni 2017
zur Terminübersicht...
Automotive Testing Expo Europe
20. bis 22. Juni 2017
zur Terminübersicht...
Hightech auf dem Olympiaturm
05. bis 06. Juli 2017
zur Terminübersicht...

Banner-Werbung

Social Media

twitter_follow_420x50px