Diese Website nutzt Cookies, um gewisse Funktionen gewährleisten zu können. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie unseren Datenschutz-Richtlinien zu.
Nachrichten und Informationen zu Test- und Messtechnik für Elektronik in Entwicklung, Produktion und Service.  

Newsletter abonnieren

Alle 14 Tage alle News im Überblick
captcha 
Bitte geben Sie auch den angezeigten Sicherheitscode ein.

News - Allgemeine Test- und Messtechnik

Sechs Netzwerkanalysatoren für Frequenzbereich von 9 kHz bis 9 GHz

Keysight E5080A17. Februar 2015 - Keysight Technologies stellt neue Netzwerkanalysatoren in drei unterschiedlichen Bandbreiten-Versionen von 9 kHz bis 4,5 GHz, von 9 kHz bis 6,5 GHz und von 9 kHz bis 9 GHz vor. Diese Bandbreitenmodelle gibt es dann jeweils als 2-Tor- oder als 4-Tor-Varianten (50 Ω) mit den jeweiligen Bias-Tees. Hervorzuheben ist der enorme Dynamikbereich mit 135 dB (spezifiziert), bzw. 147 dB (typisch).

Die Netzwerkanalysatoren setzen Maßstäbe hinsichtlich der Messgeschwindigkeit, Leistungsfähigkeit, Flexibilität, Funktionalität und Handhabung. Durch das Tastenfeld, mit dem die Grundfunktionen selektiert werden, dem integrierten Touch-Menü-Feld an der Bildschirmseite, in dem man das Menü mit den darunterliegenden Menüpunkten wählt und der Touch-Toolbar am oberen Bildrand, lassen sich die jeweiligen Parameter einfach, strukturiert und in den hierarchisch geordneten Ebenen bzw. Feldern sehr schnell, intuitiv finden und einstellen. Mehrere Messkurven können auf dem Bildschirm dargestellt und gegeneinander verschoben werden. Zudem können Messkurven übereinander positioniert werden, um Zuordnungen und Abweichungen etc. leichter erkennbar zu machen.

Im Produktionsumfeld zeichnet sich der Netzwerkanalysator E5080A durch schnelle Messungen aus; innerhalb von 3 ms sind 201 Messpunkte bei einer 2-Tor-Messung (kalibriert) aufgenommen.

Die integrierte Quelle bietet einen Ausgangspegel von - 90 dBm bis +15 dBm (spezifiziert), bzw. +17 dBm (typisch). Eine weitere hervorragende Spezifikation ist das Messkurvenrauschen von nur 0,0015 dBrms. Die Stabilität der Frequenzbasis wird mit 0,005 dB/°C (im Frequenzbereich 9 kHz bis 3 GHz) spezifiziert.

Wesentlich bei Netzwerkanalysatoren ist deren Kalibrierung, um verlässliche Messwerte zu erhalten. Keysight hat in dieses Gerät eine automatische Kalibrierung integriert, die zyklisch selbstständig abläuft. Kalibrierfehler seitens des Bedienpersonals durch das jeweilige Umstecken der Tore wird dadurch vermieden. So kann die gewünschte / notwendige Kalibration nach SOLT, TRL, Response, Enhanced Response, Quelle / Empfänger selektiert werden und der Ablauf und die Einstellungen werden über den Kalibrations-Wizard überwacht.

Einen weiteren Vorteil bietet dieser Netzwerkanalysator: In vielen Labors sind bereits HF-Leistungsmessköpfe vorhanden – viele davon lassen sich direkt als Empfänger in dem Modus PAMR (Power Meter As Receiver / Leistungsmessgerät als Empfänger) einsetzen.

In Produktionsumgebungen sind oft IC- oder Device-Handler vorzufinden. Die Anbindung dieser Handler und deren Tastnadeln etc. an den Netzwerkanalysator haben natürlich Einfluss auf die Messergebnisse. Diese Einflussnahme lässt sich kompensieren durch den integrierten Simulator für Testaufnahmen und Testanordnungen.

Für eine weitere mathematische Behandlung der Messergebnisse bzw. deren Umrechnung in andere physikalische Größen ist ein Formeleditor integriert (CXL). Ältere Netzwerkanalysatoren der PNA-Serie sind direkt kompatibel mit dem E5080A.

Durch die Erweiterung E5092A Multi-Tor-Set stehen für diese Netzwerkanalysatoren eine Anzahl von bis zu 40 Toren zur Verfügung. Relevant ist diese Erweiterung im Produktionsbereich, wenn mehrere zu messende Module parallel getestet werden sollen.

Der E5080A ist ebenso mit BenchVue bedienbar bzw. die Messergebnisse können für weitere Dokumentationen an BenchVue übertragen werden.

Alle Geräte der E5080A-Serie sind nachrüstbar was Bandbreite, Software als auch Hardware (Anzahl der Tore) betrifft. Die Geräte sind unter anderem bei Datatec erhältlich.

www.datatec.de/



Aktuelle Termine

VIP 2017
18. bis 19. Oktober 2017
zur Terminübersicht...
eMove360 - 2017
18. bis 20. Oktober 2017
zur Terminübersicht...
productronica 2017
14. bis 17. November 2017
zur Terminübersicht...

Banner-Werbung

Social Media

twitter_follow_420x50px