Diese Website nutzt Cookies, um gewisse Funktionen gewährleisten zu können. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie unseren Datenschutz-Richtlinien zu.
Nachrichten und Informationen zu Test- und Messtechnik für Elektronik in Entwicklung, Produktion und Service.  

Newsletter abonnieren

Alle 14 Tage alle News im Überblick
captcha 
Bitte geben Sie auch den angezeigten Sicherheitscode ein.

Allgemeine Test- und Messtechnik

1-Port USB Vektornetzwerkanalysator

Anritsu MS46121A02. April 2015 – Anritsu erweitert die ShockLine VNA-Familie mit dem neuen 1-Port-USB-Vektornetzwerkanalysator MS46121A. Die MS46121A Modellreihe beinhaltet zwei Frequenzversionen (40 MHz bis 4 GHz und 150 kHz bis 6 GHz), die für Rückflussdämpfungsmessungen (S11) im Frequenz- und Zeitbereich (Band Pass Distance oder Time Domain mit Time Gating und max. 20000 Messpunkten) genutzt werden können.

Die einem USB-Powermeter ähnlich aussehenden Geräte werden von einem Laptop / PC mit DC gespeist und gesteuert, um Kabel, Antennen und andere passive HF-Geräte auf einfache und kostengünstige Art und Weise zu charakterisieren.

Zur Maximierung des Fertigungsdurchsatzes oder im Rahmen von Schulung und Ausbildung können über einen adäquaten USB-Hub bis zu 16 verschiedene ShockLine MS46121A VNA betrieben und mit der ShockLine GUI visualisiert werden. Die typische Messgeschwindigkeit beträgt dabei 100 µs pro Messpunkt. Die MS46121A VNA stellen mit einer Richtschärfe von 42 dB eine außerordentliche Performance und Messgenauigkeit zur Verfügung. Ein hoher Dynamikbereich und verschiedenste Zwischenfrequenzbandbreiten ermöglichen eine Verkürzung der Testzeiten und somit eine Maximierung des Durchsatzes.

Die MS46121A-Baureihe wird von einer leistungsfähigen ShockLine-Software gesteuert, die Werkzeuge und eine grafische Benutzeroberfläche zum komfortablen Debugging und Testen enthält. Sie bietet zudem Fernprogrammierungsfunktionen, womit der ShockLine MS46121A bequem programmiert und in Fertigungsanwendungen integriert werden kann.

Anritsu hat zwei MS46121A-Modelle für spezielle Messanforderungen entwickelt. Der USB-VNA mit einer Frequenzabdeckung von 40 MHz bis 4 GHz eignet sich sehr gut für Antennentests an Basisstationen, wo begrenzte Frequenzbänder erforderlich sind. Das Modell mit größerem Frequenzbereich deckt 150 kHz bis 6 GHz ab und wurde zum Testen von Mobiltelefonantennen und anderen Geräten konstruiert, die auf Mehrfachfrequenzbändern senden und empfangen müssen.

Mit Einführung der MS46121A-Vektornetzwerkanalysatoren umfasst die ShockLine-Familie jetzt fünf Baureihen. Weitere Vertreter der ShockLine-Baureihe sind die kostengünstigen vollständig reversierbaren 2-Port-VNA MS46122A, die 2-Port-Baureihe MS46522A mit einer Frequenzabdeckung von 50 kHz bis 4,5/8,5 GHz, der 2-Port-VNA Economy ShockLine MS46322A für Messungen von bis zu 40 GHz sowie die 4-Port-VNAs MS46524A bis 8 GHz für differenzielle Messungen und Mehrfachport-Gerätetests.

www.anritsu.com/



Aktuelle Termine

Hightech auf dem Olympiaturm
05. bis 06. Juli 2017
zur Terminübersicht...
VIP 2017
18. bis 19. Oktober 2017
zur Terminübersicht...
eMove360 - 2017
18. bis 20. Oktober 2017
zur Terminübersicht...

Banner-Werbung

Social Media

twitter_follow_420x50px