Diese Website nutzt Cookies, um gewisse Funktionen gewährleisten zu können. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie unseren Datenschutz-Richtlinien zu.
Nachrichten und Informationen zu Test- und Messtechnik für Elektronik in Entwicklung, Produktion und Service.  

Newsletter abonnieren

Alle 14 Tage alle News im Überblick
captcha 
Bitte geben Sie auch den angezeigten Sicherheitscode ein.

News - Allgemeine Test- und Messtechnik

Drei neue Eingangsmodule für Mehrkanal-Transientenrekorder

Yokogawa DL850E modules20. Oktober 2015 - Yokogawa hat die Produktpalette der Eingangsmodule für die tragbaren Mehrkanal-Transientenrekorder der DL850E Serie um drei neue Module erweitert. Die Anzahl der verfügbaren Module wurde damit auf insgesamt 19 erhöht. Zu den neuen Modulen zählen: das schnelle 100 MS/s Modul (720211), das SENT-Monitor-Modul (720243, nur für den DL850EV Vehicle Edition) und das 4-Kanal 1 MS/s Modul (720254). Diese eignen sich besonders für Anwendungen aus den Bereichen der Leistungselektronik, dem Automobil- bzw. Transportwesen sowie der Mechatronik.

Von dem schnellen isolierten 100 MS/s 12-Bit Modul (720211) lassen sich bis zu acht Stück in einen ScopeCorder DL850E oder DL850EV einsetzen, während von dem Vorgängermodell maximal vier Stück installiert werden konnten. Damit sind jetzt bis zu 16 Eingangskanäle mit 100 MS/s und 1 kV Isolierung in einem Gerät möglich.

Das 100 MS/s Modul (720211) eignet sich für Anwendungen in der Leistungselektronik und im Energiesektor, beispielsweise für die Evaluierung von Umrichtern, Motoren und Leistungsbauteile mit hoher Geschwindigkeit, hoher Auflösung und hohen Spannungen. Mehrkanalige Messungen gehören in diesen Anwendungen immer häufiger zu den grundlegenden Anforderungen, um eine umfassende Verifikation der Prüflinge zu ermöglichen.

Das SENT-Monitor-Modul (720243) erlaubt die Überwachung einer Kommunikation auf der Basis des SENT-Protokolls (Single Edge Nibble Transmission). Es kann die übertragenen Daten in Form eines analogen Signals anzeigen und darauf triggern, wie dies auch mit den verfügbaren CAN- und LIN-Bus-Monitor-Modulen bereits möglich ist.

Das SAE J2716 SENT Protokoll ist eine Punkt-zu-Punkt-Verbindung, um Signalwerte von einem Sensor zu einem Kontroller zu übertragen. Es wurde speziell für die Übertragung von hochauflösenden, digitalen Daten entwickelt und ermöglicht eine Datenübertragung im Fahrzeug, mit niedrigeren Systemkosten als mit seriellen Standardlösungen. Zu den typischen Anwendungen gehört die Datenkommunikation zwischen Luftstrom-Sensoren und Steuergeräten (ECU).

Bis zu vier SENT-Module (acht Ports für SENT-Übertragungen) können in ein DL850EV integriert werden. Alternativ lassen sich zwei SENT-Module zusammen mit dem CAN-Modul (720240) oder dem CAN/LIN-Modul (720241) installieren. Das SENT-Modul findet seinen Einsatz in der Entwicklung und Bauteilprüfung auf Basis der SENT-Datenübertagung im Automotive Bereich.

Das 4-Kanal 1 MS/s Modul (720254) mit 16-Bit Auflösung enthält vier isolierte BNC-Eingänge. Durch die Verwendung von acht dieser Module in einem DL850E/EV lässt sich ein eigenständiges Messsystem mit insgesamt 32 Kanälen realisieren. Neben der Erhöhung der Kanalzahl in einem einzelnen Gerät ermöglicht es auch eine höhere Flexibilität zur Ergänzung weiterer Module, z.B. zur Messung von Temperaturen, Frequenzen, Dehnungen etc.

Das 4-Kanal Modul (720254) ist ideal für eine ganze Reihe von mehrkanaligen Messanwendungen geeignet, besonders aber für potenzialfreie Hochspannungsmessungen und die Langzeit-Überwachung von Stromgeneratoren oder Stromversorgungen mit mehreren Ausgängen. Es eignet sich zudem für die dynamische Analyse von Steuergeräten (ECU) und/oder des Antriebsstrangs.

Die DL850E Serie kombiniert die Funktionen eines leistungsstarken Digitalspeicher-Oszilloskops und eines Mehrkanal-Datenerfassungsrekorders. Das Gerät kann sowohl transiente Ereignisse als auch Trends über eine Zeitdauer bis zu 200 Tagen erfassen und analysieren. Die Messdaten können im großen Aufzeichnungsspeicher auf der eingebauten Festplatte und/oder auf einer externen PC-Festplatte gespeichert werden.

Durch flexible und modulare Eingänge lassen sich mit dem DL850E Messungen von elektrischen Signalen, physikalischen Sensor-Parametern und serielle Daten von CAN/LIN-Bussen kombinieren. Durch die Synchronisierung der Messungen von verschiedenen elektrischen und physikalischen Signalen, erhalten die Ingenieure einen umfassenden Einblick in die jeweilige Anwendung. Die einzeln isolierten Eingangskanäle gewährleisten eine hohe Auflösung und hohe Abtastraten, während die einzigartige "Dual-Capture"-Funktion von Yokogawa eine Langzeiterfassung von transienten Signalen mit zwei verschiedenen Abtastraten erlaubt.

Die ScopeCorder DL850E und DL850EV sind mit einem großen und schnellen Aufzeichnungsspeicher ausgestattet, der eine Speicherung von bis zu 2 Gigapunkten erlaubt und eine hohe Abtastrate von bis zu 100 MS/s auf mehreren Kanälen gleichzeitig gewährleistet. Die einzigartige History-Speicher-Funktion von Yokogawa ermöglicht eine schnelle Isolierung und Untersuchung einzelner aufgezeichneter Signale für eine ausführliche Analyse.

Der ScopeCorder DL850EV Vehicle Edition wurde speziell für Ingenieure entwickelt, die in der Automobil- und Transportindustrie arbeiten und elektrische Signale, physikalische Leistungsparameter von Sensoren sowie CAN- oder LIN-Bus-Daten vom Managementsystem des Leistungsstrangs erfassen müssen.

Eine optionale DC-Stromversorgung erlaubt den Einsatz des DL850EV auch in einem Fahrzeug, wobei die Stromversorgung über die DC-Batterie des Fahrzeugs erfolgt. Mit der DC-Option können die AC- und die DC-Stromversorgung auch zusammen genutzt werden, um eine hochzuverlässige Stromquelle zu gewährleisten. Wenn die AC-Stromversorgung ausfällt, schaltet der DL850EV sofort auf den DC-Eingang um, ohne die Messung zu unterbrechen.

www.tmi.yokogawa.com/



Weitere News zum Thema:

Keine weiteren News zu diesem Thema vorhanden


Aktuelle Termine

SPS/IPC/DRIVES 2017
28. bis 30. November 2017
zur Terminübersicht...
emv 2018
20. bis 22. Februar 2018
zur Terminübersicht...
embedded world 2018
27. Februar bis 01. März 2018
zur Terminübersicht...

Banner-Werbung

Social Media

twitter_follow_420x50px