Diese Website nutzt Cookies, um gewisse Funktionen gewährleisten zu können. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie unseren Datenschutz-Richtlinien zu.
Nachrichten und Informationen zu Test- und Messtechnik für Elektronik in Entwicklung, Produktion und Service.  

Newsletter abonnieren

Alle 14 Tage alle News im Überblick
captcha 
Bitte geben Sie auch den angezeigten Sicherheitscode ein.

Allgemeine Test- und Messtechnik

DC-Standard für hohe Ströme und Spannungen

Yokogawa 2560A02. November 2015 - Der neue DC-Standard 2560A von Yokogawa ist eine einfache, eigenständige Lösung zur Prüfung und Kalibrierung von DC-Messgeräten, wie analogen Messinstrumenten, Strommesszangen, Thermometern, Temperatur-Messumformern und Datenloggern. Der 2560A kann Signale über einen großen Ausgangsbereich erzeugen, was einen Test von Produkten über den gesamten Betriebsbereich ermöglicht. Insbesondere kann der Standard Gleichspannungen bis zu 1.224 V und Gleichströme bis zu 36,72 A generieren.

Durch die Parallelschaltung von zwei Instrumenten lässt sich der maximale Strom auf 73,44 A erhöhen. Diese Werte werden mit sehr hoher Genauigkeit, Stabilität und Auflösung über den gesamten Spannungs- und Strombereich erzeugt.

Drehknöpfe und Schalter für jede Dezimalstelle und Funktion gewährleisten eine intuitive Bedienung und die konventionellen 7-Segment-LEDs erlauben eine einfache Ablesbarkeit. Dank verschiedener Schnittstellen lässt sich der 2560A zudem problemlos in automatische Testsysteme integrieren.

Durch einen einzigen Tastendruck kann der Ausgang der Quelle den gesamten Ausgangsbereich durchlaufen, wobei sich Durchlaufzeiten von 8, 16, 32 oder 64 Sekunden einstellen lassen. Linearitätstests können einfach durch eine Teilung des Ausgangswerts in mehrere Schritte durchgeführt werden. So erfolgt beispielsweise bei der Einstellung des Werts 4 eine Aufteilung in Schritte von 25, 50, 75 und 100 %.

Mit Hilfe von Abweichungseinstellungen lässt sich zudem der Skalenendwert des Messgeräts überprüfen. Dabei wird die Abweichung von der gewählten Ausgangeinstellung als Prozentsatz des Vollausschlags angezeigt. Der aus den Haupt-, Teiler- und Abweichungseinstellungen berechnete Ausgangswert wird ebenfalls angezeigt, so dass der Anwender auch diesen Wert direkt ablesen kann. Das EMF-Äquivalent für die Thermoelement-Temperatur und das Widerstands-Äquivalent für die RTD-Temperatur lassen sich ebenso darstellen.

Der DC-Standard 2560A ist das neuste Produkt in der Familie der DC- und AC-Standards von Yokogawa, zu der auch der kleine und leichte DC-Standard 2553A und der AC-Spannungs-/Strom-Standard 2558A gehören.

www.tmi.yokogawa.com/



Aktuelle Termine

Messtec & Sensor Masters 2017
28. bis 29. März 2017
zur Terminübersicht...
LOPE-C 2017
28. bis 30. März 2017
zur Terminübersicht...
emv 2017
28. bis 30. März 2017
zur Terminübersicht...

Banner-Werbung

Social Media

twitter_follow_420x50px