Diese Website nutzt Cookies, um gewisse Funktionen gewährleisten zu können. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie unseren Datenschutz-Richtlinien zu.
Nachrichten und Informationen zu Test- und Messtechnik für Elektronik in Entwicklung, Produktion und Service.  

Newsletter abonnieren

Alle 14 Tage alle News im Überblick
captcha 
Bitte geben Sie auch den angezeigten Sicherheitscode ein.

Allgemeine Test- und Messtechnik

PCIe-Digitizer mit 10 GSa/s Abtastrate und 10 Bit Amplitudenauflösung

Keysight U5310A02. Juni 2016 – Keysight Technologies präsentiert den 10-bit-PCIe Hochgeschwindigkeits-Digitizer U5310A mit einer Abtastrate von 10 GSa/s. Durch seinen sehr großen Dynamikbereich, die hohe Amplitudenauflösung von 10 Bit und die große Bandbreite von 2,5 GHz ermöglicht der neue Hochgeschwindigkeits-Digitizer die hochauflösende Erfassung schneller Transienten.

Der neue Hochgeschwindigkeitsdigitizer U5310A bietet zwei 10-bit-Kanäle, die wahlweise als simultan abtastende 5 GSa/s-Kanäle betrieben oder zu einem einzigen Kanal mit einer Rekord-Abtastrate von 10-GSa/s-Kanal verschachtelt werden können. Der Digitizer mit einer Bandbreite von DC bis 2,5 GHz und einer Speicherkapazität von 4 GB ist in der Lage, bei voller Abtastrate die erfassten Signale in Echtzeit zu mitteln.

Keysight hat speziell für den U5310A neue ICs entwickelt, darunter einen verzerrungs- und rauscharmen Vorverstärker (LDNA, Low Distortion/Low Noise Amplifier), der das unsymmetrische Eingangssignal in ein symmetrisches Ausgangssignal umsetzt und damit den A/D-Wandler ansteuert. Die Verzerrungen dieses Vorverstärkers liegen um 10 bis 15 dB unter denen des A/D-Wandlers und haben dadurch keine negativen Auswirkungen auf die Performance.

Weiterhin hat Keysight ein rauscharmes QMCK-Takt-IC mit einem extrem kleinen Jitter von nur 25 fs entwickelt, das beide A/D-Wandler mit einem hochgenauen Takt versorgt. Erwähnenswert ist auch das TRAC-Trigger-IC mit seiner hervorragenden Zeitgenauigkeit von 15 pseff.

"Mit seinem neuen Design und der Kombination aus sehr hohem Signal/Rauschabstand, minimalem Überschwingen und flachem Frequenzgang eröffnet der U5310A völlig neue Messmöglichkeiten in der Zeit- und Frequenzebene", sagte Didier Lavanchy, Produktmanager für Hochgeschwindigkeits-Digitizer bei Keysights Communications Solutions Group. "Unsere neu entwickelten Technologien, darunter die proprietären ICs, verleihen dem U5310A eine exzellente Signaltreue und eine höhere Auflösung. Dadurch können Anwender jetzt Details erkennen, die ihnen bisher verborgen blieben".

Die Averager- (AVG) Firmware ermöglicht die Akkumulation zahlreicher Trigger für synchrone Echtzeit-Abtastung mit 5 GSa/s in zwei Kanälen oder 10 GSa/s im Interleaved-Modus. Innovative Leistungsmerkmale wie z. B. der einzigartige programmierbare Selbsttrigger-Ausgang maximieren den Signal/Rauschabstand und ermöglichen es, sehr kleine Signalspitzen besser zu messen.

Der PCIe-Hochgeschwindigkeits-Digitizer U5310A ist mit anderen Modellen der Familie U53xxA interoperabel. Beim Umstieg auf das neue Spitzenmodell können vorhandene Testprogramme wiederverwendet werden. Der Softwaretreiber für den U5310A unterstützt mehrere Programmierschnittstellen, das vereinfacht die Integration der ADC-Karte in vorhandene Umgebungen.

Verfügbarkeit

Der PCIe-Hochgeschwindigkeits-Digitizer U5310A (2 Kanäle, 10 bit, bis 10 GSa/s) ist ab sofort verfügbar.

www.keysight.com/



Aktuelle Termine

Control 2017
09. bis 12. Mai 2017
zur Terminübersicht...
Sensor-Test 2017
10. bis 12. Mai 2017
zur Terminübersicht...
PCIM 2017
16. bis 18. Mai 2017
zur Terminübersicht...

Banner-Werbung

Social Media

twitter_follow_420x50px