Diese Website nutzt Cookies, um gewisse Funktionen gewährleisten zu können. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie unseren Datenschutz-Richtlinien zu.
Nachrichten und Informationen zu Test- und Messtechnik für Elektronik in Entwicklung, Produktion und Service.  

Newsletter abonnieren

Alle 14 Tage alle News im Überblick
captcha 
Bitte geben Sie auch den angezeigten Sicherheitscode ein.

News - Allgemeine Test- und Messtechnik

Kompakte Wechselspannungsquelle bis 2 kVA

08. Oktober 2010 - Der US-Hersteller Pacific Power Source erweitert sein Produktportfolio und stellt mit dem Modell 118-ACX eine kompakte AC-Quelle für den unteren Leistungsbereich bis 2 kVA vor. Die 118-ACX bietet auf nur 2 Höheneinheiten in einem 19''-Gehäuse Leistungen von bis zu 2 kVA und den vollen Funktionsumfang, wie er für die Simulation von Netzen in Labor- und Testanwendungen benötigt wird.

 

Die neue AC-Quelle erzeugt die Ausgangsspannung mit Hilfe hochfrequenter Pulsweitenmodulation. Dadurch wird ein geräuscharmer und effizienter Betrieb der Spannungsquelle mit geringer Verlustleistung gewährleistet. Der UPC-Controller der 118-ACX ermöglicht die Nutzung als integriertes Testsystem, welches verschiedenste Prüfbedingungen realisiert und gleichzeitig die Ausgangswerte misst und analysiert. Die 118-ACX liefert hochgenaue Wechselspannungen bis 300 V in zwei Bereichen über den Frequenzbereich von 15 bis 1.200 Hz.

Der zugehörige UPC-1 Controller bietet eine benutzerfreundliche Bedienoberfläche mit umfangreicher Standardfunktionalität, darunter eine geräteinterne und modifizierbare Bibliothek mit 22 Kurvenformen, ein arbiträrer Kurvenform-Generator, eine RS-232-Schnittstelle, SCPI-Kommandosätze und 99 stationäre vom Nutzer erstellbare Programmspeicher mit entsprechenden Transienten für statische und dynamische Test-Anwendungen. Verfügbare Optionen sind eine IEEE-488-Schnittstelle, Inrush-Current-Analyse, eine Kurvenformen-Erfassung sowie Treiber für LabVIEW und LabWindows.

Die 118-ACX kann mit der UPC Studio Software von Pacific Power Source genutzt werden. Mit Hilfe des Test Managers kann der Anwender Testsequenzen und Testpläne unkompliziert erstellen, abspeichern und ausführen. Die Testergebnisse werden in benutzerdefinierten Prüfberichten gespeichert. Testpläne helfen bei der Verwaltung komplexer Aufgaben, indem der Benutzer eine Reihe von Test-Sequenzen zu einem Test verbinden kann. Die UPC-Software kann auch mit allen anderen Pacific Power Source Geräten genutzt werden.

Die 118-ACX wird weltweit erstmalig auf der electronica am Stand der emv GmbH Halle A1, Stand A1.654 präsentiert. Die emv GmbH ist exklusiver Vertriebs- und Servicepartner von Pacific Power Source.


www.emvGmbH.de


Aktuelle Termine

VIP 2017
18. bis 19. Oktober 2017
zur Terminübersicht...
eMove360 - 2017
18. bis 20. Oktober 2017
zur Terminübersicht...
productronica 2017
14. bis 17. November 2017
zur Terminübersicht...

Banner-Werbung

Social Media

twitter_follow_420x50px