All-about-Test - Signaling-Testlösung für Bluetooth LE
Diese Website nutzt Cookies, um gewisse Funktionen gewährleisten zu können. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie unseren Datenschutz-Richtlinien zu.
Nachrichten und Informationen zu Test- und Messtechnik für Elektronik in Entwicklung, Produktion und Service.  

Newsletter abonnieren

Alle 14 Tage alle News im Überblick
captcha 
Bitte geben Sie auch den angezeigten Sicherheitscode ein.

News - Baugruppen- und System-Test

Signaling-Testlösung für Bluetooth LE

RS CMW27013. April 2018 - Für viele Hersteller von Bluetooth-LE-Komponenten ist es eine Herausforderung, Module und Sensoren standardkonform zu testen. Den Geräten fehlt oft die Anschlussmöglichkeit für eine Steuerleitung, um sie mit dem für Bluetooth LE vorgeschriebenen Direct Test Mode (DTM) zu prüfen. Rohde & Schwarz bietet jetzt die Möglichkeit, diese Geräte mit dem R&S CMW270 Wireless Connectivity Tester wie bei Bluetooth Classic über die Luftschnittstelle (OTA) zu testen.

Bluetooth Low Energy (LE) hat sich als eine wichtige Übertragungstechnik für das Internet der Dinge (IoT) entwickelt. Man findet Bluetooth-LE-Komponenten in verschiedensten Anwendungen zum Beispiel in der Automobilindustrie, im Sport- und Gesundheitswesen, in der Konsumelektronik sowie im Smart-Home-Bereich. Die Funksensoren sind oft sehr klein und im Gerät integriert. Bei der Erstellung der Testspezifikationen für Bluetooth LE im Jahr 2010 hat die Bluetooth SIG keinen Signaling Test Mode über die Luftschnittstelle spezifiziert, sondern nur einen Direct Test Mode über eine Steuerleitung. Viele kleine Bluetooth LE Devices bieten keine Möglichkeit, diese Steuerleitung anzuschließen. Rohde & Schwarz präsentiert nun eine erste Lösung für Bluetooth LE Signaling Tests, mit der Hersteller ihre Geräte und Komponenten einfacher testen können.

Schnelle OTA Signaling Tests für Bluetooth LE

Die Signaling-Testlösung prüft per OTA-Messungen mit dem R&S CMW270 die HF-Eigenschaften eines Bluetooth-LE-Prüflings im Betriebsmodus. Auf diese Weise lässt sich zum Beispiel der Pegel, die Modulation und die Empfängerempfindlichkeit eines Gerätes ermitteln. Die Bluetooth-LE-Signaling-Funktionalität des R&S CMW270 dient als Basis für die komplexen Messaufgaben und die vielen verschiedenartigen Bluetooth-Anwendungen, die sich durch das rasante Wachstum im IoT-Bereich ergeben. Die R&S CMW-Plattform ist somit eine zukunftssichere Investition auch für die nächsten Generationen der Bluetooth-Spezifikationen.

Umfassender Bluetooth HF-Tester

Mit dem R&S CMW270 kann der Anwender alle Bluetooth HF-Tests durchführen von Bluetooth Classic über Bluetooth LE bis zum aktuellsten Standard Bluetooth 5. Neben Signaling Tests und Tests im Direct Test Mode können eine Vielzahl von Audiotests an direkten Bluetooth BR/EDR-Verbindungen (Basic Rate/Enhanced Data Rate) durchgeführt werden. Der R&S CMW270 eignet sich vor allem für Tests in der Entwicklungsphase und für Pre-Conformance-Tests in Vorbereitung auf die Bluetooth-SIG-Qualifikation.

Komplexe Bluetooth, WLAN und ZigBee Tests in einer Box

Der Wireless Connectivity Tester R&S CMW270 arbeitet mit einem parametrischen Testkonzept, das zum Beispiel das Anlegen von anwendungsspezifischen Messabläufen ermöglicht. Die Bandbreite des Testers wurde auf 160 MHz erweitert. Damit sind auch WLAN-HF-Tests aller IEEE 802.11a/b/g/n/ac Standards einschließlich 802.11ax möglich. Darüber hinaus sind für das Gerät jetzt HF-Tests für ZigBee-Komponenten verfügbar, die zum Beispiel im Smart-Home-Bereich eingesetzt werden.

Die Signaling-Testfunktion für Bluetooth LE wird noch im ersten Halbjahr 2018 bei Rohde & Schwarz verfügbar sein. D

www.rohde-schwarz.com/



Weitere News zum Thema:

Aktuelle Termine

SINDEX 2018
28. bis 30. August 2018
zur Terminübersicht...
GMM-Fachtagung EMV
20. bis 21. September 2018
zur Terminübersicht...
VIP 2018
24. bis 25. Oktober 2018
zur Terminübersicht...

Banner-Werbung

Social Media

twitter_follow_420x50px