Diese Website nutzt Cookies, um gewisse Funktionen gewährleisten zu können. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie unseren Datenschutz-Richtlinien zu.
Nachrichten und Informationen zu Test- und Messtechnik für Elektronik in Entwicklung, Produktion und Service.  

Newsletter abonnieren

Alle 14 Tage alle News im Überblick
captcha 
Bitte geben Sie auch den angezeigten Sicherheitscode ein.

News - Baugruppen- und System-Test

Tektronix stellt neuen einphasigen Präzisions-Leistungsanalysator vor

Tektronix PA100013. Januar 2014 – Tektronix erweitert mit dem neuen einphasigen Leistungsanalysator PA1000 seine Familie der Präzisions-Leistungsanalysatoren. Anfang 2013 hatte Tektronix die dreiphasigen Präzisions-Leistungsanalysatoren der Serie PA4000 vorgestellt. Der PA1000 zeichnet sich durch genaue Leistungsmessungen in kürzester Zeit, ein Farb-Display und Einstellungen über nur einen Tastendruck aus, die eine optimale Konfiguration des Instruments innerhalb weniger Sekunden ermöglichen. Zudem enthält die leistungsfähige PWRVIEW PC-Software umfassende Berichtsfunktionen, beispielsweise ein zu IEC62301 konformes Zertifikat über die Standby-Leistung.

"Leistungselektronik gehört derzeit zu den dynamischsten Bereichen in der Elektronik, da seitens der Verbraucher, Unternehmen und Regierungen ein großes Interesse im Hinblick auf eine Reduzierung des Energieverbrauchs besteht. Die Erhöhung der Batterielebensdauer ist ein weiterer wichtiger Treiber", sagt Curt Willener, General Manager der Power Analyzer Product Line bei Tektronix. "Um unsere Kunden bei der Erfüllung dieser Anforderungen zu unterstützen, baut Tektronix sein Angebot bei den dafür benötigten Präzisionsinstrumenten, wie den Leistungsanalysatoren PA1000 und PA4000, weiter aus. Diese zeichnen sich durch eine Kombination aus höchster Leistungsfähigkeit, hohem Nutzen und Einsetzbarkeit aus."

Der PA1000 bietet eine Grundgenauigkeit von 0,05 % und eine Messbandbreite von 1 MHz. Der PA1000 enthält zwei interne Strommesswiderstände - einen für Strommessungen bis 1 Ampere zur genauen Messung kleiner Ströme und einen für Strommessungen bis zu 20 Ampere. Der 1 Ampere Shunt eignet sich besonders für Messungen mit hoher Auflösung und Genauigkeit bei sehr kleinen Stromsignalen, die beim Test der Standby-Leistung üblich sind.

Das in dieser Instrumentenklasse ungewöhnliche Farb-Display erlaubt eine einfache und intuitive Einstellung der Messungen und einen Abruf von Messergebnissen, Signalverläufen, Harmonischen-Balkendiagrammen und Menüs über einen einzigen Tastendruck. Anwendungsspezifische Testmodi für Standby-Strom, Lampenvorschaltgeräte und die Energieintegration helfen bei der Optimierung der Einstellungen des Instruments und sparen Zeit und helfen Fehler zu vermeiden. Die PWRVIEW PC-Software vereinfacht den Test durch eine Ein-Klick-Testautomatisierung für Konformitätstests.

Der PA1000 beinhaltet eine Reihe von Standardfunktionen, wie LAN-, USB- und GPIB-Schnittstellen, Harmonischen-Analyse und PC-Software, die bei vielen anderen Analysatoren zusätzliche Kosten verursachen. Zudem bietet Tektronix eine Garantie von fünf Jahren sowie weltweite Unterstützung und Service.

Tektronix hat zudem die spezifizierte Genauigkeit des Leistungsanalysators PA4000 verbessert und die Standardgarantie von bisher drei auf fünf Jahre verlängert. Die neuen Genauigkeitsangaben gelten für die Effektivwerte von Spannung, Strom und Leistung. Zum Beispiel wurde die Genauigkeit des Effektivwerts der Spannung von bislang ± 0,04 % auf jetzt ± 0,01 % verbessert.

Preis & Verfügbarkeit

Der PA1000 ist weltweit seit Dezember 2013 erhältlich. Der Einstiegspreis liegt bei € 2.470.

www.tektronix.com/



Aktuelle Termine

VIP 2017
18. bis 19. Oktober 2017
zur Terminübersicht...
eMove360 - 2017
18. bis 20. Oktober 2017
zur Terminübersicht...
productronica 2017
14. bis 17. November 2017
zur Terminübersicht...

Banner-Werbung

Social Media

twitter_follow_420x50px