Diese Website nutzt Cookies, um gewisse Funktionen gewährleisten zu können. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie unseren Datenschutz-Richtlinien zu.
Nachrichten und Informationen zu Test- und Messtechnik für Elektronik in Entwicklung, Produktion und Service.  

Newsletter abonnieren

Alle 14 Tage alle News im Überblick
captcha 
Bitte geben Sie auch den angezeigten Sicherheitscode ein.

News - Baugruppen- und System-Test

Flüssigkeitsgekühlte Hochleistungs-Breitbandverstärker für EMV-Messungen

11. März 2014 - Mit den Modellen der Familie R&S BBL200 bietet Rohde & Schwarz nun Breitbandverstärker mit Leistungen bis zu 10 kW in einem Frequenzbereich von 9 kHz bis 225 MHz an. Die Verstärkerfamilie ist durch die Flüssigkeitskühlung sehr kompakt und leise sowie durch seine  Ausgangsleistung bestens für Störfestigkeitsprüfungen mit hohen Feldstärken geeignet. Vor allem EMV-Tests im Bereich Automotive sowie Aerospace & Defense können nach Standards wie MIL STD 461F, Do 160F, ISO 11451, ISO 11452 vorgenommen werden.

Eine hohe 1-dB-Kompressionsleistung und herausragende VSWR-Festigkeit garantieren, dass die jeweiligen Verstärkerleistungen den Anforderungen typischer EMV-Testanwendungen entsprechen. Die Bedienung erfolgt automatisiert per Fernsteuerschnittstelle, über einen Web-Browser oder direkt am Gerät über Display und Tasten. Effektive Schutzmechanismen garantieren höchste Robustheit und Ausfallsicherheit.

Ein weiterer Vorteil ist die Flüssigkeitskühlung, die es ermöglichte, einen unerreicht kompakten und leisen Hochleistungsverstärker zu entwickeln. Ein Großteil der Abwärme kann über einen Rückkühler abgeführt werden, den der Betreiber auch außerhalb des Verstärkerraums platzieren kann. So stellen sich im Verstärkerraum nur noch minimale Anforderungen an die Klimatisierung, was die Betriebskosten senkt. Als Weltmarktführer bei Rundfunksendern besitzt Rohde & Schwarz eine jahrzehntelange Erfahrung mit Flüssigkeitskühlungen. Somit konnte das Unternehmen auch beim Design der Entwärmung der R&S BBL200 Familie auf vielfach bewährte Komponenten zurückgreifen.

Gefertigt werden die Verstärker in Serie in einem der modernsten Werke Europas. Das prämierte Rohde & Schwarz-Werk bietet eine überlegene Fertigungstiefe. Automatisierte Endprüfplätze garantieren eine gleichbleibende Qualität. Ein weltweites Service-Netz schafft zudem Sicherheit und Vertrauen.

Die 3 kW-Variante der Hochleistungsverstärker der R&S BBL200 Familie ist ab sofort bei Rohde & Schwarz erhältlich, 5 kW und 10 kW folgen in der zweiten Jahreshälfte. Rohde & Schwarz präsentiert sein EMV-Portfolio auf der EMV Düsseldorf 2014 auf dem Stand CCD-202.

www.rohde-schwarz.com



Weitere News zum Thema:

Keine weiteren News zu diesem Thema vorhanden


Aktuelle Termine

productronica 2017
14. bis 17. November 2017
zur Terminübersicht...
SPS/IPC/DRIVES 2017
28. bis 30. November 2017
zur Terminübersicht...
emv 2018
20. bis 22. FebruarMärz 2018
zur Terminübersicht...

Banner-Werbung

Social Media

twitter_follow_420x50px