Diese Website nutzt Cookies, um gewisse Funktionen gewährleisten zu können. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie unseren Datenschutz-Richtlinien zu.
Nachrichten und Informationen zu Test- und Messtechnik für Elektronik in Entwicklung, Produktion und Service.  

Newsletter abonnieren

Alle 14 Tage alle News im Überblick
captcha 
Bitte geben Sie auch den angezeigten Sicherheitscode ein.

Baugruppen- und System-Test

ACD Systemtechnik neues Mitglied im GÖPEL electronic EMS-Programm

30. Juli 2014 - GÖPEL electronic begrüßt mit der ACD Systemtechnik GmbH ein weiteres Mitglied in seinem Auftragsfertiger-Kooperationsnetzwerk. Das Unternehmen der ACD-Gruppe mit Sitz im thüringischen Neustadt/Orla ist Spezialist in Elektronikfertigung und –Produktion. Im Fokus der zukünftigen Zusammenarbeit stehen gemeinsame Aktionen zum Wissenstransfer über Testmethoden und –Strategien sowie die Förderung des Zusammenspiels von Entwicklung und Produktion.

"Schon seit vielen Jahren besteht eine enge Zusammenarbeit zwischen GÖPEL electronic und ACD Systemtechnik", meint Enrico Lusky, Vertriebsleiter bei GÖPEL electronic. "Umso mehr freut es uns, nun auch einen regionalen Partner in unserem Netzwerk begrüßen zu dürfen. Wir erhoffen uns eine Verbreitung der Boundary-Scan Technologie, unser neuer EMS-Partner kann noch schneller auf Bedürfnisse der Kunden eingehen und durch kürzere Test- und Programmierzeiten sinkende Kosten in der Elektronikproduktion erreichen. Beide Unternehmen profitieren davon."

"In unserer Fertigungslinie kommen seit Jahren Inspektionssysteme von GÖPEL electronic zum Einsatz. Als neuer EMS-Partner ist es nun unser Ziel, auch die elektrischen Tests durch Boundary Scan weiter zu etablieren", sagt Stephan Albert von ACD Systemtechnik. "Mit dem Beitritt im Kooperationsnetzwerk von GÖPEL electronic erhoffen wir uns noch mehr Prüftiefe und -Kompetenz. Mithilfe von Boundary-Scan-Systemen von GÖPEL electronic können wir komplexe Baugruppen in der Produktion noch schneller prüfen und auch programmieren. Den Mehrwert erhält nicht zuletzt der Kunde."

Das EMS-Partner-Programm wurde konzipiert, um das Zusammenspiel von Entwicklung und Produktion zu fördern − dabei ein besseres Verständnis der jeweiligen Anforderungen zu schaffen. Mitglieder des Kooperationsnetzwerkes sollen dadurch die Möglichkeit erhalten, noch schneller auf Kundenbedürfnisse einzugehen. Ziel dieses Ansatzes sind kürzere Test- und Programmierzeiten und höhere Fehlerabdeckungen, was in sinkenden Kosten in der Elektronikproduktion resultiert.

www.goepel.com/



Aktuelle Termine

VIP 2017
18. bis 19. Oktober 2017
zur Terminübersicht...
eMove360 - 2017
18. bis 20. Oktober 2017
zur Terminübersicht...
productronica 2017
14. bis 17. November 2017
zur Terminübersicht...

Banner-Werbung

Social Media

twitter_follow_420x50px