Diese Website nutzt Cookies, um gewisse Funktionen gewährleisten zu können. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie unseren Datenschutz-Richtlinien zu.
Nachrichten und Informationen zu Test- und Messtechnik für Elektronik in Entwicklung, Produktion und Service.  

Newsletter abonnieren

Alle 14 Tage alle News im Überblick
captcha 
Bitte geben Sie auch den angezeigten Sicherheitscode ein.

Baugruppen- und System-Test

Nordson Corporation meldet Übernahme von MatriX Technologies

09. September 2015 - Zum 1. September 2015 hat die Nordson Corporation die MatriX Technologies GmbH, einen Hersteller von automatischen Röntgeninspektionsgeräten mit Sitz in Feldkirchen bei München, vollständig übernommen. MatriX wird zukünftig das Advanced Technology Segment von Nordson bei der automatischen Röntgenprüfung (AXI) erweitern, in dem bereits auch die Produkte aus dem Test- und Inspektionsportfolio von Nordson DAGE (Röntgenanalyse/MXI) und YESTECH (AOI) integriert sind.

MatriX Geschäftsführer Eckhard Sperschneider von MatriX meint hierzu: "Durch die Kombination der sich ergänzenden Produktportfolios von MatriX‘ und DAGE’s Röntgeninspektionssystemen im Bereich MXI und AXI können wir nun unseren Kunden aus der Industrie eine vollständige Palette an X-Ray Inspektionssystemen für die gesamte Produktionskette anbieten. Das Portfolio umfasst dabei hochauflösende Röntgeninspektionslösungen für das Qualitätslabor sowie Forschungs- und Entwicklungsumgebungen bis hin zu automatischen In-line High-Speed Röntgeninspektionssystemen für die 100%ige Prüfung von elektronische Baugruppen (Lötstellen) und/oder kritischen Bauteilen und Komponenten (Materialanalyse), in der industriellen Großserienfertigung.“

MatriX beschäftigt ca. 100 Angestellte an seinem deutschen Hauptsitz sowie in seinen Niederlassungen in Singapur, China und den USA. MatriX erwirtschaftete einen Umsatz von ca. 26€ Millionen in 2014.

Nordson Corporation entwickelt, baut und vertreibt Präzisionsanlagen zum Auftrag von Klebstoffen, Dichtstoffen und Beschichtungen auf Konsum- und Investitionsgüter während ihrer Herstellung. Nordsons Lösungen umfassen außerdem Prüfungs- und Inspektionssysteme sowie Systeme zur Trocknung und zur Oberflächenbehandlung. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Westlake, Ohio (USA), wurde 1954 gegründet und ist weltweit in mehr als 30 Ländern tätig. 2014 lag der Gesamtumsatz bei 1,7 Milliarden Dollar.

www.nordson.com/

www.m-xt.com/



Aktuelle Termine

Control 2017
09. bis 12. Mai 2017
zur Terminübersicht...
Sensor-Test 2017
10. bis 12. Mai 2017
zur Terminübersicht...
PCIM 2017
16. bis 18. Mai 2017
zur Terminübersicht...

Banner-Werbung

Social Media

twitter_follow_420x50px