Diese Website nutzt Cookies, um gewisse Funktionen gewährleisten zu können. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie unseren Datenschutz-Richtlinien zu.
Nachrichten und Informationen zu Test- und Messtechnik für Elektronik in Entwicklung, Produktion und Service.  

Newsletter abonnieren

Alle 14 Tage alle News im Überblick
captcha 
Bitte geben Sie auch den angezeigten Sicherheitscode ein.

News - Baugruppen- und System-Test

Radio Communication Analyser unterstützt LTE Carrier Aggregation 4CC

Anritsu MT8821C206. Oktober 2015 – Anritsu hat seinen Radio Communication Analyser MT8821C mit mehreren neuen LTE-Advanced-Funktionen ausgestattet. Die Verfügbarkeit des Software-Upgrades MX882112C-041 verwandelt den MT8821C in die weltweit erste One-Box-Messlösung für LTE-Advanced Carrier Aggregation 4CC-Tests.

Die steigende Nachfrage nach innovativen Diensten mit hohem Informationsgehalt, wie beispielsweise dem mobilen Videostreaming und Social-Networking-Anwendungen, treibt den Bedarf der Mobilfunknetzbetreiber neue LTE-Advanced-Standards mit schnellerem Datendurchsatz und reichhaltigeren Funktionen voran. Dementsprechend benötigen die Hersteller vonMobilfunkgeräten und Chipsätzen zunehmend Test- und Messlösungen, die höhere Datenraten unterstützen, indem sie LTE-Advanced Carrier Aggregation 4CC und Joint Carrier-Aggregation-Technologien für LTE TDD-FDD sowie Modulationen höherer Ordnung, wie z. B. LTE DL 256QAM, nutzen.

Die Installation der Software MX882112C-041 auf dem MT8821C (bereits für LTE-Advanced Carrier Aggregation 3CC-Messungen konfiguriert) ermöglicht Messungen an Empfangsbaugruppen für LTE-Advanced Carrier Aggregation 4CC-Endgeräte. Durch Ergänzen der zeitgleich veröffentlichten Software MX882112C-046 für die LTE-Advanced FDD DL Carrier Aggregation 4CCs-IP-Datenübertragung wird der bereits mit umfassenden Funktionen ausgestattete MT8821C erweitert und unterstützt jetzt LTE-Advanced-Datendurchsatz-Tests bis zu 600 Mbps.

Zusätzlich wird die neue LTE VoLTE Echoback-Software (MX882164C) für den für LTE-Messungen konfigurierten MT8821C veröffentlicht, womit Energieverbrauchsmessungen und das Messen der SAR-Werte während eines VoLTE-Sprachanrufs sowie VoLTE-Sprachfunktionstests ermöglicht werden. Das neueste Upgrade der Basissoftware für LTE-Messungen ermöglicht dem Gerät jetzt auch Messungen in den Bereichen LTE DL 256QAM, LTE TDD–FDD Joint Carrier Aggregation und der Endgeräte-Kategorie 0.

Durch Optionen zum Testen der neuesten Funktionen von LTE-Advanced-Endgeräten, wie z. B. Smartphones und M2M-Module, spielen die Lösungen von Anritsu eine führende Rolle bei der effizienten Entwicklung und frühen Veröffentlichung neuer Mobilfunktechnologien. Anritsu baut auf den Technologien seines berühmten Vorgängers, dem MT8820C, auf, der von Endgeraete- und Chipsatzherstellern weltweit angewendet wird. Alle Technologien, angefangen von LTE-Advanced bis hin zu 3G/2G, werden von bedienerfreundlichen Messfunktionen unterstützt, so dass sich effizientere HF-Kalibrierungen und Testarbeiten mit einem Gerät durchführen lassen.

www.anritsu.com/



Aktuelle Termine

VIP 2017
18. bis 19. Oktober 2017
zur Terminübersicht...
eMove360 - 2017
18. bis 20. Oktober 2017
zur Terminübersicht...
productronica 2017
14. bis 17. November 2017
zur Terminübersicht...

Banner-Werbung

Social Media

twitter_follow_420x50px